PM: Nur wer mitspielt, kann bestimmen

20.05.2010: Zum Start der gemeinsamen Infokampagne von Campusgrün Bayern und den Grünen im Bayerischen Landtag zur Verfassten Studierendenschaft erklärt Campusgrün Bayern - Landesverband Grüner Hochschulgruppen:

Nachdem im Herbst 2009 bayernweit tausende Studierende im Rahmen des Bildungsstreiks auf die Straße gingen und unter anderem auch lautstark mehr Mitbestimmungsrechte und die Wieder-Einführung der Verfassten Studierendenschaft gefordert haben, schien sich auch in Bayern etwas zu bewegen. In mehreren Gesprächen zwischen StudierendenvertreterInnen und Wissenschaftsminister Heubisch zu diesem Thema wurde unter den Studierenden vorsichtiger Optimismus geäußert, sogar eine Arbeitsgruppe mit Studierendenvertretern, Ministerium und Hochschulvertretern wurde ins Leben gerufen.

Ein halbes Jahr später folgt nun große Ernüchterung. Dazu Katharina Günther, Sprecherin von Campusgrün Bayern: "Außer schönen Sonntagseden hat sich nichts bewegt - noch immer warten Bayerns Studierende auf die Einführung von mehr Mitbestimmungsrechten - leider vergeblich." Das Ministerium unter Heubisch stelle sich stur und die Arbeitsgruppe verkomme zu einem Verhinderungsorgan. Trotz zahlloser konstruktiver Vorschläge der Studierendenvertreter zeige man keinerlei Interesse an studentischer Partizipation. "Heubisch will noch immer nicht wahrhaben, dass Studierende ein Recht auf Meinungsbildung und angemessene Mitbestimmung haben - ein weiterer skandalöser Fall bayerischer Anti-Studierendenpolitik", so Günther weiter.

Um erneut auf die Vorteile einer Verfassten Studierendenschaft und mehr Studentischer Mitbestimmung aufmerksam zu machen, startet Campusgrün Bayern gemeinsam mit der Hochschulexpertin der Bayerischen Grünen, Ulrike Gote, in den nächsten Tagen eine bayernweite Kampagne, die an Bayerns Hochschulen kommt um Studierende und weitere Hochschulangehörige vom Anliegen einer demokratischen, partizipativen Hochschule zu überzeugen.

Besonderer Abschluss der Kampagne bildet am 12. Juni ein Studierendenparlament im Bayerischen Landtag, bei dem Studierende und Lehrende aus ganz Bayern Hochschulpolitik selbst gestalten und ihre Vision einer demokratischen Hochschule diskutieren können.

Vorstand Campusgrün Bayern

Zugehörige Dateien:
PM_Verfasste_Studierendenschaft.pdfDownload (94 kb)
Nachrichten
Zum Thema