Conny Erhard

Schatzmeisterin im Bundesvorstand seit September 2014

Ich bin 24 Jahre alt und studiere seit dem Wintersemester 2015/16 an der Goethe-Uni in Frankfurt den Master Politische Theorie. Davor habe ich so manches in Heidelberg studiert. Vom Wintersemester 2012/13 bis Sommer 2015 war ich in der GHG Heidelberg aktiv, wo ich auch GHG-Sprecherin und StuRa-Vertreterin war. Bereits im vergangenen Vorstandsjahr wurde ich als Schatzmeisterin in den Campusgrün-Bundesvorstand gewählt. Dort habe ich damit nicht nur Verantwortung für die Finanzen übernommen, sondern mich auch um die interne Vernetzung von Gruppen gekümmert und das Seminar in Bayreuth zum Thema "Zivilklausel an der Hochschule" organisiert.

Im neuen Amtsjahr werde ich auch im Campusgrün-Bildungswerksvorstand vertreten sein und mich dort um die bessere Verzahnung von Bildungswerk und Bundesverband kümmern, gerade auch weil dies für die Finanzierung sehr wichtig ist. Auf inhaltlicher Ebene sind mir gute Seminare und eine ansprechende Bildungsarbeit wichtig. Vor allem aber möchte ich das inhaltliche interne Angebot zum Thema Queer-Feminismus und Kritische Männlichkeit auf Campusgrün-Seminaren ausbauen und einen thematischen Reader hierzu für die GHGn erarbeiten und zur Verfügung stellen.

Im BuVo bin ich für die Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern zuständig. Außerdem bin ich gemeinsam mit Madelaine Kontaktperson für den SDS. Auf der MV wurde ich auch zur Campusgrün-Delegierten für die BAG Wissenschaft und Forschung der GRÜNEN gewählt.

Ihr erreicht mich unter constanze.erhard[at]campusgruen.de

Nachrichten