Einrichtung einer Fördermitgliedschaft im Campusgrün- Bundesverband

16.04.2014: Beschluss der 29. BMV in Göttingen

Der Campusgrün-Bundesverband möchte langfristig gesehen finanziell unabhängig werden. Um das in absehbarer Zeit zu erreichen, müssen jetzt erste Schritte in Form von unterschiedlichen Finanzierungsmodellen gegangen werden.

Ein wichtiger Schritt dieses Vorhabens ist die Einrichtung einer - im Einzelnen vom Bundesverband in Kooperation mit den Landesverbänden und Hochschulgruppen zu erarbeitenden - Fördermitgliedschaft. Diese soll es natürlichen und juristischen Personen möglich machen, einen festzulegenden Mitgliedsbeitrag zur Unterstützung der Arbeit des Campusgrün-Bundesverbandes zu entrichten und dies gleichzeitig auch durch den Campusgrün-Bundesverband anerkennen zu lassen.

Der Bundesverband soll mit diesem Antrag damit beauftragt werden, ein oder mehrere Fördermitgliedschaftsmodell(e) zu erarbeiten, auf seine/ihre Machbarkeit hin zu überprüfen und im Anschluss der nächsten ordentlichen Bundesmitgliederversammlung zur Beratung und Abstimmung zu stellen.