Studierendenschaft

Jahrgang: alle
...  2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 Neues Alle
11.03.2017 > POLITISCHE AUTONOMIE DER STUDIERENDENSCHAFT WAHREN! SOLIDARITÄT MIT YXK! - Campusgrün verurteilt entschieden die politischen Angriffe mehrerer Hochschulleitungen in Deutschland auf die politische Autonomie der dortigen Studierendenschaften. Es ist völlig inakzeptabel, dass Hochschulleitungen Diskussionsveranstaltungen und Filmvorführungen der studentischen Vereinigung YXK - Verband der Studierenden aus Kurdistan verbieten wollen bzw. sich dieses vorbehalten. Campusgrün wertet dies als zielgerichteten Angriff auf eine dissidente Gegenöffentlichkeit und eine Beschränkung des öffentlichen Diskurses. (Beschlüsse)
11.03.2017 > Keine Zusammenarbeit mit BDS - sogenannten Antizionismus entlarven - Der ideologisch motivierte und auf die Delegitimierung Israels ausgerichtete Geschichtsrevisionismus und die Zusammenhangsverkürzungen der BDS-Bewegung sind als solche klar zu benennen und zu verurteilen. Jegliche Zusammenarbeit mit BDS ist daher abzulehnen. (Beschlüsse)
10.07.2015 > "Deutschlandstipendium: Gefloppte Elitenförderung abschaffen - Breitenförderung ausbauen!" - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranschlagt im Haushalt für 2016 dieselbe Menge an Mitteln für das Deutschlandstipendium wie 2015 ausgegeben wurden. Damit wird das Deutschlandstipendium bei seiner derzeitigen Förderquote von 0,84% aller Studierender eingefroren. (Nachrichten)
10.06.2015 > Mehr Raum für Studierende - Gegen die Entpolitisierung der Hochschulen! - Beschluss der 31. Bundesmitgliederversammlung von Campusgrün (Beschlüsse)
01.06.2015 > Breitenförderung statt Ladenhüter - das Deutschlandstipendium muss endlich weg! - Nach neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes haben 2014 nur 0,84% aller in Deutschland Studierenden von dem Deutschlandstipendium profitiert. Diese Zahl beweist ein weiteres Mal, dass das Projekt gescheitert ist. Campusgrün fordert, dass das Deutschlandstipendium abgeschafft und das dadurch frei werdende Geld stattdessen in das BAföG investiert wird. (Nachrichten)
04.05.2015 > Lernfabriken meutern: Bundesweites Bündnistreffen am 9./10. Mai in Hannover - Campusgrün unterstützt folgenden Aufruf "Lernfabriken Meutern" zum Bündnistreffem am kommenden Wochenende in Hannover. (Nachrichten)
15.04.2015 > Wankas BAföG-Verständnis geht vollkommen an der Realität vorbei! - Bildungsministerin Wanka hat sich gegen eine jährliche, automatische Erhöhung der BAföG-Sätze ausgesprochen, da diese an der Lebensrealität der Studierenden vorbei gehe. Diese Weigerung kritisiert Campusgrün stark. (Nachrichten)
15.02.2015 > Campusgrün unterstützt den Studierendenaufruf der "Studis gegen Pegida" zur Demonstration am 28.02 in Dresden - Als Teil des bundesweiten Bündnisses Studis gegen Pegida rufen wir alle unsere Mitgliedsgruppen dazu auf die Großdemonstration für eine offene Gesellschaft am 28.02. in Dresden zu unterstützen, sich auf lokaler Ebene in den offenen Aktionsgruppen zu engagieren, gemeinsame Anreisen zur Demonstration zu organisieren und ihre Studierendenschaften zu mobilisieren. (Nachrichten)
12.02.2015 > Bilanz der gemeinsamen Stop TTIP-Unitour - Mehr Demokratie und Campusgrün ziehen Bilanz der Stop TTIP-Unitour Studierende gegen TTIP und CETA: Mehr als 6.400 Unterschriften gesammelt (Nachrichten)
01.12.2014 > Bildungswerk veröffentlicht Seminarplaner 2014/15 - Auch im kommenden Jahr organisiert das Campusgrün Bildungswerk wieder zahlreiche interessante Seminare zu Hochschule, Wissenschaft und Gesellschaft. Unserer Meinung nach immer eine Reise wert! (AktiVorOrt)
15.04.2014 > Der Schlussakkord: Ein neues Gesetz für die Hoch-schulen in Baden-Württemberg… - 15.04.2014: Campusgrün Baden-Württemberg bewertet das am 27.03.2014 verabschiedete "Dritte Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften” (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) mit gemischten Gefühlen. Den Start in das Sommersemester 2014 an einigen baden-württembergischen Hochschulen möchte der Landesverband zum Anlass nehmen, um den Novellierungsprozess in seiner Gesamtheit abschließend zu bewerten. (Baden-Württemberg)
15.04.2014 > Der Schlussakkord: Ein neues Gesetz für die Hoch-schulen in Baden-Württemberg… - 15.04.2014: Campusgrün Baden-Württemberg bewertet das am 27.03.2014 verabschiedete "Dritte Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften” (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) mit gemischten Gefühlen. Den Start in das Sommersemester 2014 an einigen baden-württembergischen Hochschulen möchte der Landesverband zum Anlass nehmen, um den Novellierungsprozess in seiner Gesamtheit abschließend zu bewerten. (Baden-Württemberg)
13.04.2014 > Mindestlohn auch für Studierende - Beschluss der 29. BMV in Göttingen (Beschlüsse)
20.03.2014 > Lokalen Studierendenvertretungen den Rücken stärken - fzs unterstützen! - Campusgrün spricht sich gegen den Vorschlag des RCDS der Gründung eines studentischen parlamentarischen Beirats aus. Stattdessen unterstützt Campusgrün weiterhin die Arbeit des fzs (Freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften). (Presse)
05.02.2014 > Überarbeiteter Entwurf zur LHG-Novelle bietet Fortschritte und Rückschritte - 05.02.2013: Der überarbeitete Entwurf zur LHG-Novelle wurde veröffentlicht. Campusgrün Baden-Württemberg freut sich über einige Verbesserungen im Vergleich zum ersten Entwurf, bedauert aber zugleich Rückschritte im Bereich der Demokratisierung und der Transparenz. (Baden-Württemberg)
28.11.2013 > Campusgrün Baden-Württemberg bezieht Stellung: 3. Hochschulrechtsänderungsgesetz (3. HRÄG) - 28.11.2013: Campusgrün Baden-Württemberg möchte mit dem folgenden Positionspapier abermals auf zu kritisierende Punkte des Entwurfes zum 3. Hochschulrechtsänderungsgesetzes (3.HRÄG) aufmerksam machen und damit gleichzeitig einfordern, dass unsere Bedenken seitens der baden-württembergischen Landesregierung wie auch dem baden-württembergischen Wissenschaftsministerium entsprechend berücksichtigt werden und darüber hinaus in den weiteren Novellierungsprozess Eingang finden. (Baden-Württemberg)
17.11.2013 > Antrag gegen verpflichtende Gebühren für Hoch-schulbewerber*innen hat Erfolg! - Campusgrün Baden-Württemberg begrüßt es sehr, dass der Antrag gegen verpflichtende Gebühren für Hochschulbewerber*innen auf der Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen, an welchem wir mitgearbeitet hatten, angenommen wurde. (Baden-Württemberg)
02.11.2013 > "Keine Gebühren für Studieneignungstests - weil das Land es sich nicht leisten kann!" - 02.11.2013: Campusgrün Baden-Württemberg freut sich darüber, dass der Entwurf zum "Dritten Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften” (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG), und besonders die Vorschrift zur Einführung von verpflichtenden Gebühren für Eignungsfeststellungsverfahren inzwischen ein mediales Echo und öffentliche Diskussionen erfahren haben. Dies möchte der Landesverband zum Anlass nehmen, nochmals grundsätzliche Erwägungen im Hinblick auf die verfplichtende Einführung von derartigen Gebühren darzulegen. (Baden-Württemberg)
17.10.2013 > "Keine Gebühren durch’s Hintertürchen - Studiengebühren und studiennahe Gebühren konsequent ablehnen!" - Campusgrün Baden-Württemberg ist über eine Vielzahl von Vorschriften des Entwurfes zum "Dritten Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften" (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) verärgert, da sie gegen grüne und sozialdemokratische Grundsätze verstoßen, dem Koalitionsvertrag widersprechen und nicht mit den Verbänden der Studierendenschaft abgesprochen wurden. (Baden-Württemberg)
17.08.2013 > Einladung Sommerakademie Campusgruen Bildungswerk e.V. am See 28.Aug - 01.Sept. 2013 Kyritz/Brandenburg - Wir möchten sehr herzlich zur Sommerakademie des Campusgrün Bildungswerk e.V. nach Kyritz/Brandenburg einladen. Unter dem Titel "Bologna Reloaded" wollen wir in verschiedenen Workshops und Seminaren der Bologna-Reform kritisch zu Leibe rücken! Dich erwartet viel Freiraum für kreative Ideen, Schwimmvergnügen am See, Do-it-Yourself-Workshops von veganen Kochen, Buttons stanzen, ZINES basteln bis zur Fahrradreparaturwerkstatt. (Nachrichten)
14.07.2013 > Positionspapier zum Landesweiten Semesterticket - Campusgrün Baden-Württemberg befürwortet die Einführung eines solidarischen landesweiten Semestertickets. (Baden-Württemberg)
05.02.2013 > Demokratische Mitbestimmung statt Polizeigewalt gegen Studierende! - Der Campusgrün-Bundesverband verurteilt den Umgang mit Kritik an einer neuen Prüfungsordnung an der Freien Universität Berlin. (Presse)
03.10.2012 > Eine Interessenvertretung, die etwas bewirken kann - Interview mit Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst und Ben Seel, Campusgrün. Erschienen in "Grüne Blätter 03.2012" - Mitgliederzeitschrift Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg. (Baden-Württemberg)
25.09.2012 > Sachsens bildungspolitische Sackgasse - Solidaritätserklärung zur Unterstützung der Studierenden in Sachsen - (Presse)
25.09.2012 > Entsolidarisierung stoppen - Solidarität für Sachsen! - Pressemitteilung von Campusgrün Baden-Württemberg (Baden-Württemberg)
24.09.2012 > Pressemitteilung: Wahlrecht zum Verkauf- Sächsische CDU und FDP hebeln demokratische Grundprinzipien aus - Am Mittwoch, dem 26. September soll das Hochschul"freiheits"gesetz in Sachsen verabschiedet werden. Geplant sind die Einführung von Langzeitstudiengebühren und angeblich neue "Freiheiten" für Studierende. Diese sollen sich zukünftig für oder gegen eine demokratische Vertretung entscheiden können. (Presse)
10.07.2012 > one world - one struggle: Solidarisch weltweit gegen die Kommerzialisierung der Bildung! - Am vorletzten Wochenende in Montréal gingen Eltern, Mütter, Student*innen, Schüler*innen , Professor*innen gemeinsam auf die Straße. Zehntausende stellten sich mit ihrem Protest gegen die sozial selektiven Studiengebühren. (Presse)
08.07.2012 > 20th Social Survey DSW - How is student life for foreigners in Germany? What´s good, what are the problems? (Nachrichten)
03.07.2012 > PM: Campusgrün Bayern erfreut über Wahlergebnisse der bayerischen Hochschulgruppen - Die diesjährigen Hochschulwahlen liefen für die Grünen Hochschulgruppen in Bayern wieder sehr erfolgreich. (Bayern)
27.06.2012 > Landtag beschließt die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft! - Pressemitteilung von Campusgrün Baden-Württemberg (Baden-Württemberg)
10.06.2012 > Nach der Anhörung zum VS-Gesetz vor dem Wissenschaftsausschuss: Kritikpunkte der Studierenden aufgreifen! - Am vergangenen Freitag hatte Campusgrün Baden-Württemberg die Gelegenheit, bei der Anhörung zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft unsere Stellungnahme zum aktuellen Gesetzesentwurf vorzutragen. Ben Seel von Campusgrün begrüßte ausdrücklich die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft: Er freue sich über die bereits recht weitgehende Satzungshoheit und "auf einen neuen Schub der Demokratie für unsere Hochschulen". (Baden-Württemberg)
30.05.2012 > Festival contre le racisme - Dieses Jahr wird in über 20 Städten ein festival contre le racisme organisiert. Hauptzeitraum ist der 11.-15. Juni. (Nachrichten)
10.05.2012 > Resolution "Ein Jahr grün-rote Wissenschaftspolitk in Baden-Württemberg" - (Baden-Württemberg)
10.05.2012 > Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Einführung der Verfassten Studierendenschaft - Wir sind erfreut, dass die Verfasste Studierendenschaft kurz vor der Wiedereinführung steht. An dem Gesetzesentwurf, der in diesen Tagen im Landtag diskutiert wird, sehen wir jedoch noch in einigen wichtigen Punkten Veränderungsbedarf. (Baden-Württemberg)
06.05.2012 > Hochschulräte in beratende Gremien überführen - Hochschulräte (an manchen Hochschulen heißen sie bereits Aufsichtsräte) fungieren im Bild der unternehmerischen Hochschule wie Aufsichtsräte in Unternehmen und die RektorInnen (bzw. die PräsidentInnen) wie Vorstandsvorsitzende. Diese hierarchischen Strukturen sind nicht zeitgemäß und schaffen die akademische Selbstverwaltung ab. So ist es in vielen Bereichen nicht mehr möglich, dass hochschulinterne Entscheidungen alleine durch die Angehörigen der Hochschule getroffen werden. (Baden-Württemberg)
16.04.2012 > Pressemitteilung zum ersten Semester ohne Studiengebühren - Campusgrün Baden-Württemberg und die Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg zeigen sich erfreut, dass mit der Abschaffung der Studiengebühren eine wichtige gemeinsame Forderung mit dem nun startenden Semester Realität wird. (Baden-Württemberg)
21.03.2012 > Pressemitteilung zur Gestaltung der Hochschulräte - Campusgrün Baden-Württemberg lehnt die Hochschulräte in ihrer jetzigen Form ab. Deshalb unterstützen wir das Vorhaben der Landesregierung, die Hochschulräte in rein beratende Gremien umzuwandeln. (Baden-Württemberg)
04.03.2012 > PM: Die CSU betreibt Hochschulpolitik von vorgestern - Die Landtagsfraktion der CSU plant eine erneute Novellierung des bayerischen Hochschulgesetzes. (Bayern)
16.02.2012 > Neueste PM zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt die von der Landesregierung geplante Einführung der Verfassten Studierendenschaft und wirft dem RCDS Populismus und unsachgemäße Argumentation vor. (Baden-Württemberg)
10.02.2012 > PM: Ein Semester geht zu Ende - Campusgrün Bayern zieht Bilanz - Das Wintersemester 2011 / 12 nähert sich dem Ende und offenbart einmal mehr, auf welchen Irrwegen sich die bayerische Hochschulpolitik der schwarz-gelben Landesregierung befindet: Maßlos überfüllte Seminare und Hörsäle, nicht genügend Wohnraum in den Hochschulstädten, ein krampfhaftes Festhalten an Studiengebühren und weitherhin keine angemessene studentische Mitbestimmung. (Bayern)
19.01.2012 > 5. Newsletter Campusgrün Bayern - (Bayern)
31.12.2011 > PM: Verschwendung von Studiengebühren in Bayern erreicht neuen Höhepunkt - Unter dem Titel "Prisma - Kultur. Begegnung. Vielfalt" soll auf dem Campus der Augsburger Universität ein Café zur kulturellen Begegnung für Studierende entstehen. Für die Finanzierung dieses 800 m² großen Baus war angedacht 4 Mio. € aus Studiengebühren zu verwenden. (Bayern)
14.12.2011 >
Studieren in der Krise - Hochschulpolitik in Griechenland
Studieren in der Krise - Hochschulpolitik in Griechenland - Ein Blick auf die anhaltenden Proteste und Demonstrationen griechischer Studierender genügt, um zu verstehen, dass die Zukunft der Europäischen Union in diesen Tagen auch aus hochschulpolitischer Sicht neu gedacht werden muss. Von Alexander Mein. (AktiVorOrt)
11.12.2011 > Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt das Vorhaben der Landesregierung, erstmals seit 1977 im Land wieder eine Verfasste Studierendenschaft (VS) einzuführen und möchte sich konstruktiv in den Prozess der Gesetzesänderung einbringen. So ist dieses Positionspapier in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgruppe Hochschule von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg entstanden. (Baden-Württemberg)
16.11.2011 >
Ausgrenzung beenden - eine echte Bildungsrepublik jetzt!
Ausgrenzung beenden - eine echte Bildungsrepublik jetzt! - Campusgrün und die GRÜNE JUGEND rufen zur Teilnahme an den bundesweiten Bildungsprotesten am 17.11.2011 auf. (Presse)
26.08.2011 >
Universität zu Köln - Hauptgebäude (Ostansicht)
Campusgrün enttäuscht von Universitäten - Zwangsexmatrikulationen müssen gestoppt werden - Gestern wurde bekannt, dass die Universität zu Köln mindestens 32 Studierende aufgrund von auslaufenden Studienordnungen zur Exmatrikulation zwingen will. Diese Entwicklung ist die Spitze eines Eisberges von Nachteilen, die Studierende im Rahmen des Bologna-Prozesses ertragen müssen. (Presse)
12.08.2011 >
"Grüne Wege an der Uni" - Sommerakademie in Rostock - Anfang August bot die Hansestadt Rostock die Kulisse für unsere diesjährige Sommerakademie. "Grüne Wege an der Uni": Unter diesem Motto kamen hochschulpolitisch Aktive aus ganz Deutschland zusammen. Das Themenspektrum reichte von Windkraft über selbst bestimmtes Lernen bis zu Zeitpolitik. Von Ruth Blanck. (Nachrichten)
06.08.2011 > Positionspapier: Studienfinanzierung neu denken - soziale Hürden überwinden, weitere Elitenbildung verhindern. Umbau der bestehenden Studienfinanzierung - Erinnernd an das Grundsatzpapier "Für eine gerechte und elternunabhängige Studienfinanzierung" vom 15. März 2008 unterstreicht Campusgrün Bildung als zentrales und elementares Menschenrecht. (Positionen)
05.08.2011 > PM: Wahlergebnisse der GHGs in Bayern - Die Hochschulwahlen 2011 haben den bayerischen Grünen Hochschulgruppen durch die Bank gute Ergebnisse beschert. (Bayern)
19.06.2011 > PM: Befristete Absenkung der Studiengebühren an der Universität Bayreuth - Zum Beschluss des Senates der Universität Bayreuth für eine befristete Absenkung der Studiengebühren auf 450€ : (Bayern)
29.05.2011 > PM: Neugründung der GHG Regensburg - Am 19. Mai 2011 fand in Regensburg das Treffen zur Neugründung der ortsansässigen Grünen Hochschulgruppe statt. Die vorherige Hochschulgruppe hatte sich vor einigen Jahren der unpolitischen "Bunten Liste" angeschlossen und damit aufgelöst. (Bayern)
25.05.2011 > Bildung säen auch in Bayern - weg mit Studiengebühren! - Nachdem die neue grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg die Studiengebühren abschaffen wird ist Bayern zusammen mit Niedersachsen bald das einzige Bundesland, das die Studierenden zur Kasse bittet. (Bayern)
10.05.2011 > PM: Der Kurs wird härter! - Nationale Bologna Konferenz schönt den Zwang zu Mobilität und vergisst die wichtigen Studienplätze (Presse)
17.04.2011 > Positionspapier Werbung an Hochschulen - Die Hochschule ist ein wissenschaftlicher Raum für Studierende und Lehrende. Hochschulen sind kein Raum für ein massives Bewerben von kommerziellen Angeboten. Besucher_innen der Hochschulen sollen somit nicht belästigenden, kommerziellen Werbeangeboten ausgesetzt werden. (Positionen)
17.04.2011 > Positionspapier Bio und Fair Trade an Mensen - Industrieller Landbau geht häufig einher mit Monokulturen, Massentierhaltung, Verwendung von Pestiziden/ Herbiziden und Überdüngung der Böden. Die Abholzung von Wäldern und den Transport der Erzeugnisse einbezogen verursacht die Landwirtschaft einem Anteil von schätzungsweise 40-50 Prozent an den globalen Treibhausgas-Emissionen. Industrielle Landwirtschaft verursacht gerade bei der Tierhaltung hohe externe Folgekosten, die sich heute im Preis nicht wiederspiegeln. (Positionen)
12.04.2011 > Studierende haben ein Recht auf einen freien Zugang zum Masterstudium - Gemeinsame Erklärung von: Campusgrün, Juso-Hochschulgruppen, freier zusammenschluss von studentInnenschaften, Linke.SDS, Liberale Hochschulgruppen und DGB-Jugend. (Presse)
11.04.2011 > PM: Hochschulpolitischer Forderungskatalog von Campusgrün und Juso-Hochschulgruppen in Baden-Württemberg - Campusgrün und die Juso-Hochschulgruppen fordern von der designierten Landesregierung schnelle Reformen an den Hochschulen in Baden-Württemberg. (Baden-Württemberg)
25.02.2011 > PM: Heute NRW, morgen Hamburg, übermorgen Bayern und BaWü? - Zum Beschluss des Düsseldorfer Landtags zur Abschaffung der Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen erklärt Campusgrün: (Presse)
25.02.2011 > PM: Wahl von Hannah Klein zur Sprecherin der LAK-Bayern - Zur Wahl von Hannah Klein zur Sprecherin der LAK-Bayern erklärt Campusgrün Bayern: (Bayern)
04.02.2011 > PM: Zur Absenkung der Studiengebühren in Augsburg - Zur Absenkung der Studiengebühren in Augsburg (Bayern)
25.01.2011 > PM: Studiengebührenabsenkung in Landshut - Zum Beschluss des Senates der Hochschule Landshut für eine Absenkung der Studiengebühren erklärt Campusgrün Bayern: (Bayern)
20.01.2011 > Dem Debakel nach Stuttgart 21 darf kein bildungspolitische Debakel Baden-Württemberg 21 folgen! - Aufruf zum Bildungsstreik 2011 / Demonstration am 29. Januar in Stuttgart (Baden-Württemberg)
20.01.2011 > Dem Debakel nach Stuttgart 21 darf kein bildungspolitisches Debakel Baden-Württemberg 21 folgen! - Nach dem brutalen Polizeieinsatz gegen friedliche Schüler_innen und Student_innen auf der Stuttgart 21-Demo letzten August in Stuttgart finden am 29.1.2011 Proteste für eine bessere Bildungspolitik in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg statt. Die Landesregierung steuert erneut auf eine Krise zu. Wie bei Stuttgart 21 werden die Forderungen nach einer besseren Politik überhört. (Presse)
17.01.2011 > PM:Neues Jahr - neue Gebühren. - Zur bevorstehenden Einführung kostendeckender Studiengebühre (Bayern)
17.01.2011 > Bericht von der LAK in Würzbug am 9.1.2011 - Am 9.1.2010 waren Maximilian Rumler und Sebastian Meßlinger, Sprecher und Webmaster von Campusgrün Bayern auf der Sitzung der bayrischen Landes-ASten- Konferenz (LAK) in Würzburg zu Gast um Ziele, Positionen und Tätigkeiten von Campusgrün Bayern vorzustellen. (Bayern)
18.12.2010 > PM: Campusgrün Bayern zum bayerweiten Aktionstag vom 15.12.2010 - Keine schöne Bescherung für Studierende (Bayern)
07.12.2010 > Bündnis 90 / Die Grünen Baden-Württemberg beschließen Landtagswahlprogramm - Teilerfolg für Campusgrün - Demokratisierung der Hochschulen und gebührenfreies Erststudium - leider keine generelle Ablehnung von Studiengebühren. (Baden-Württemberg)
29.11.2010 > Anhörung zum "Studiengebührenabschaffungsgesetz" im Landtag NRW: Gesetz darf nicht scheitern! - Zur Anhörung im Landtag Nordrhein-Westfalen über das "Studiengebührenabschaffungsgesetz" am 26. November 2010 erklärt Campusgrün, das Bündnis grün-alternativer Hochschulgruppen: Die Abschaffung der Studiengebühren ist und bleibt ein wichtiges Wahlversprechen der nordrhein-westfälischen Landesregierung und ein zentrales und berechtigtes Anliegen des bundesweiten Bildungsstreiks. (Presse)
25.08.2010 > PM: Ergebnisse Hochschulwahlen Bayern - Der Campus wird grüner Zu den Wahlergebnisse der Grünen Hochschulgruppen in Bayern (Bayern)
13.07.2010 > Grüne in NRW beschließen Koalitionsvertrag und geben "grünes Licht" für eine umfassende Bildungsreform - Am vorherigen Samstag haben die Grünen auf Ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Neuss mit überragender Mehrheit den Koalitionsvertrag mit der SPD beschlossen. Damit ist der Weg frei für eine ganze Reihe von tiefgreifenden Reformen, welche NRW zum "Bildungsvorreiterland" in Deutschland machen sollen. (Presse)
02.07.2010 > Grüne Hochschulgruppe stärkste Kraft an der Uni Konstanz - Bei den AStA-Wahlen der Universität Konstanz am 30.6. und 1.7.2010 wurde die Grüne Hochschulgruppe (GHG) zur stärksten Kraft gewählt. (Baden-Württemberg)
30.06.2010 > Für eine nachhaltige Hochschule: Positions- und Forderungspapier von Campusgrün Baden-Württemberg an die Grüne Partei im Land - Campusgrün Baden-Württemberg will Unis im Land nachhaltiger und demokratischer gestalten und lehnt Zugangserschwernisse wie z.B. Studiengebühren ab. (Baden-Württemberg)
26.06.2010 > PM: Nur wer mitspielt, kann bestimmen! - Zur Ankündigung des Baerischen Wissenschaftsminister Heubisch keine Verfasste Studierendenschaft eizuführen und zum Studierendenparlament im Bayerischen Landtag für mehr Demokratie und Mitbestimmung an Bayerns Hochschulen: (Bayern)
09.06.2010 >
Bildungsstreikende in Berlin am 9. Juni 2010
Bildungsstreik ein voller Erfolg - Bundesweit mehr als 70.000 Menschen für bessere Bildung auf den Straßen (Presse)
09.06.2010 > Bildungsstreik 2010 - Der Protest geht weiter - Campusgrün Baden-Württemberg zieht Bilanz (Baden-Württemberg)
20.05.2010 > PM: Nur wer mitspielt, kann bestimmen - Zum Start der gemeinsamen Infokampagne von Campusgrün Bayern und den Grünen im Bayerischen Landtag zur Verfassten Studierendenschaft erklärt Campusgrün Bayern - Landesverband Grüner Hochschulgruppen: (Bayern)
17.05.2010 > Positionspapier zur Bologna-Konferenz (Download Positionspapier zur Bologna-Konferenz.pdf ca. 340 Kb) - Studierendenverbände waren von Beginn an bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung der Bologna-Konferenz engagiert. In Bezug auf die Konferenz am 17 Mai stellen wir mit folgendem Papier unsere wichtigsten inhaltlichen Forderungen an Bund, Länder und Hochschulen dar. (Positionen)
17.05.2010 > Nationale Bologna-Konferenz: Note ungenügend! - Campusgrün Baden-Württemberg kritisiert die kläglichen Ergebnisse von Ministerin Schavans Bildungsgipfel (Baden-Württemberg)
22.04.2010 > Space statt Räume erobern! (Download patty-bildungsstreik-taz.pdf ca. 1215 Kb) - Diskussions-Beitrag von Patrick Luzina zur Debatte um den Bildungsstreik in der tageszeitung vom 21.04.2010, S. 18 (mit freundlicher Genehmigung der taz e.G.) (Nachrichten)
15.03.2010 > Stellungnahme zum Referent_innenentwurf zur Einführung eines nationalen Stipendienprogrammes (NaStipG) - Campusgrün steht dem Referent_innenentwurf zum Gesetz zur Einführung eines nationalen Stipendienprogrammes (NaStipG) grundsätzlich ablehnend gegenüber. Im Kontext eines 23. BAföÄndGes, welches die Chance, eine breite und bedarfsdeckende Studienfinanzierung zu sichern, verpasst, kann die Investition von Geldern aus dem "Bildungshaushalt" in ein solches Stipendienprogramm nur verurteilt werden. (Positionen)
11.03.2010 > 10 Jahre heiße Luft münden zwangsläufig in Feuer - Zum Bologna-Jubiläumsgipfel der EU-Minister_innen in Wien (Presse)
09.03.2010 > Bologna-Kongress: Grüne Jugend und Campusgrün kritisieren Umsetzung und fordern ernsthafte Mitsprache - Campusgrün und Grüne Jugend Baden-Württemberg ziehen eine negative Bilanz des gestern abgehaltenen Bologna-Kongresses des Wissenschaftsministeriums. (Baden-Württemberg)
03.03.2010 > Etappensieg für Datenschützer - Campusgrün begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, weißt aber auf erhebliche Datenschutzdefizite hin (Presse)
17.02.2010 >
Text Wer hat was zu sagen? vor einer Flüstertüte auf grünem Hintergrund
CampusGrün Hamburg zur Evaluation des Hamburgischen Hochschulgesetzes - Derzeit evaluiert eine von der Behörde für Wissenschaft und Forschung eingesetzte Kommission das Hamburgische Hochschulgesetz. CampusGrün Hamburg hat der Kommission eine ausführliche Stellungnahme dazu übersandt. (AktiVorOrt)
08.02.2010 > Ein Zeichen setzen! Auf die Straße gegen Nazis! - Die Menschen und Strukturen, die sich engagiert gegen Nazis einsetzen, müssen weiterhin solidarische Unterstützung erfahren; Es ist wichtig, aktiv und lautstark mit einem klaren "NEIN gegen Nazis" Geschlossenheit zu zeigen. (Nachrichten)
01.02.2010 > PM: Kürzung des Studentenwerkszuschusses - endgültiger Abschied vom sozialen Bildungssystem? - Die bayerische Staatsregierung hat den bereits sehr niedrigen Zuschuss für die Studentenwerke des Freistaats für das Jahr 2010 kurzfristig um € 2,6 Mio., ca. 35%, gekürzt - erneut ein klares Signal von Wissenschaftsminister Heubisch gegen ein sozial gerechtes Bildungssystem. (Bayern)
22.01.2010 > Konstanzer Studierende wehren sich gegen neue Registrierungspflicht für Hochschulgruppen - An der Universität Konstanz hat sich ein breites Bündnis aus Hochschulgruppen zusammengeschlossen, um für die Abschaffung der neu eingeführten Registrierungspflicht für Hochschulgruppen zu kämpfen. (AktiVorOrt)
18.01.2010 > PM: Demokratische Mitbestimmung unerwünscht ? - Minister Heubisch lud StudierendenvertreterInnen nach München um über mehr demokratische Mitbestimmung und die Einführung einer verfassten Studierendenschaft in Bayern zu diskutieren -- mit enttäuschenden Ergebnissen. (Bayern)
24.12.2009 > Wir lassen uns von Kopenhagen nicht entmutigen! - Die Verhandlungen der letzten beiden Wochen in Kopenhagen sollten zu einem Abkommen führen, das an Kyoto anknüpft und dem Klimawandel entschieden entgegenwirkt. Was am Ende herauskam, ist wohl das Schlimmste, was der Welt hätte bescheinigt werden können. (Nachrichten)
15.12.2009 > Campusgrün Baden-Württemberg begrüßt die Entscheidung des Senats der Universität Mannheim zur Forderung der Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Mit dem Senatsbeschluss vom 9.12.2009 spricht sich nun eine weitere Universität in Baden-Württemberg für die Wiedereinführung einer Verfassten Studierendenschaft aus. In den Jahren zuvor forderten dies bereits die Universitäten Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Karlsruhe sowie die PH Freiburg. Campusgrün Baden-Württemberg sieht in diesen Bekundungen ein deutliches Signal an die Landesregierung. (Baden-Württemberg)
10.12.2009 > Gute Bildung jetzt! - Zur KultusministerInnenkonferenz heute in Bonn erklären Gesine Agena, Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND, und Patrick Luzina, Sprecher des Hochschulverbandes Campusgrün: (Presse)
23.11.2009 > Schavan zeigt sich erneut unbelehrbar - Campusgrün kritisiert Kurzsicht der Ministerin (Presse)
17.11.2009 > Solidaritätserklärung mit den Hochschul-BesetzerInnen - (Bayern)
17.11.2009 > PM: Ein neues Mitglied, ein neuer Vorstand und Solidarität mit den Hochschul-Besetzerinnen - Aktuelle Besetzungen der Hochschulen beschäftigen die Grünen Hochschulgruppen in Bayern auf der Mitgliederversammlung von Campusgrün Bayern am 14./15. November in Würzburg (Bayern)
17.11.2009 > Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt die Forderungen der Protestierenden - Zu den anhaltenden Besetzungen von Hochschulen weltweit und den gestrigen Demonstrationen zum Auftakt des zweiten Bildungsstreikes 2009 erklärt Helene Ganser, Sprecherin von Campusgrün Baden-Württemberg: (Baden-Württemberg)
12.11.2009 > PM: Besetzung des Audimax an der LMU München - Das Fortschreiten der Proteste deutet das Ausmaß der Bildungskrise an (Bayern)
12.11.2009 > Heißer Herbst - Im Zeichen der Bildungsproteste - In den letzten Wochen und Tagen scheint die Utopie eines neuen hochschulpolitischen Bildungssystems und Wünsche nach einer sozialen und gerechten Studierbarkeit des BA/MA Studiensystems wieder an Fahrt zu gewinnen. (Presse)
12.11.2009 > PM: Campusgrün Bayern freut sich über 2. Landesverband - Campusgrün Bayern gratuliert den Grünen Hochschulgruppen in Baden- Württemberg zur Gründung eines Landesverbands und freut sich auf die Zusammenarbeit (Bayern)
11.11.2009 > Offener Brief der Grünen Hochschulgruppe Dresden zu den Universitätswahlen am 3.11. und 4.11. - (AktiVorOrt)
10.11.2009 > Bildungsrepublik auf Sparflamme! Die schwarz-gelbe Mogelpackung - Campusgrün ist entrüstet über die Zukunft der Bildung im neuen Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Regierung. Wir müssen ganz klar Flanke zeigen! Die erneuten Verschlechterungen durch den Wegfall des Hochschulrahmengesetzes (HRG) und die Einführung eines sozial ungerechten Stipendiensystems sind keinesfalls kommentarlos hinzunehmen. Eine Bildungsrepublik ist derzeit nicht erkennbar! (Presse)
04.11.2009 > EU-weite Regeln für verbesserten Hochschulzugang! - Campusgrün fordert ein Umdenken in europäischer Bildungspolitik! Gegen Zulassungsbeschränkungen und Studiengebühren. Für einen finanziellen Lastenausgleich zwischen den EU-Staaten. (Presse)
26.10.2009 > Stimme der Solidarität - Sie kennt keine Grenzen! - Campusgrün unterstützt die Proteste der österreichischen Studierenden. Bologna muss europaweit reformiert werden! Zugang zu kostenloser Bildung ist ein Menschenrecht. Selbstverwaltete Forschung und Lehre ist die Basis guter Universitäten. (Presse)
14.10.2009 > Herbstkongress vom 6.-8.11.2009 in Karlsruhe: Nachhaltige und Klimagerechte Hochschule - Ist deine Hochschule nachhaltig und klimagerecht? (Nachrichten)
04.10.2009 > Klimasprecher 2010 - Studierenden-Wettbewerb für Energie-Effizienz: Plant euer eigenes Projekt! - Die NYCON ENERGY AG hat einen neuen Wettbewerb für Studierende aufgelegt. Dabei sind studentische Teams aufgerufen, ein Energie-Effizienz-Projekt für ein Gebäude - am besten ihre eigene Uni - zu planen. Ziel des Projekts ist die Einsparung von Energiekosten und Emissionen. (Nachrichten)
15.09.2009 > Trugschluss der Schavan'schen Studienplatzbörse - Campusgrün erklärt zum Statement der Bundesbildungsministerin Annette Schavan bezüglich des Starts der Studienplatzbörse: (Presse)
14.07.2009 > PM: Campusgrün Bayern kritisiert Blockadehaltung der Passauer Hochschulleitung beim Projekt "UniSolar" - Verwirklichung der Solarinitiative UniSolar Passau verzögert sich (Bayern)
13.07.2009 > PM: Grüne Hochschulgruppen bei Hochschulwahlen erfolgreich - steigende Wahlbeteiligung an den bayerischen Universitäten - In allen bayerischen Universitätsstädten fanden in den letzten Wochen Hochschulwahlen statt. Im Rahmen dieser Wahlen entschieden die Studentinnen und Studenten über die Besetzung der Gremien der studentischen Mitbestimmung, d.h. den Konvent (Studierendenparlament) und die Fakultätsräte sowie die studentischen Vertreterinnen und Vertreter in den erweiterten Gremien der Universität (Hochschulrat und Senat). (Bayern)
05.05.2009 > PM: Bayerische Studierendenverbände kritisieren die fehlende Beteiligung der Studierenden an Berufungsverfahren im Zuge der Hochschulautonomie - Mit einem gemeinsame Schreiben appellieren Campusgrün Bayern, RCDS Bayern, die Juso Hochschulgruppen Bayern, die Liberalen Hochschulgruppen Bayern und die LAK Bayern an den Bayerischen Landtag. Wir befürchten gemeinsam eine weitere Abwertung der Lehre in Berufungsverfahren. (Bayern)
25.04.2009 > Wie wir aus der Krise kommen - Grüne Antworten auf jedermanns Fragen - Reinhard Bütikofer in Bayreuth - Dass auch in Zeiten der Finanzkrise Grüne Politik nicht obsolet, sondern im Gegenteil unverzichtbar ist, lernten all jene, die am Samstag den 25. April die Chance nutzten, den Europawahl-Spitzenkandidat und ehemaligen Vorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen einmal live zu erleben. Die Grüne Hochschulgruppe Bayreuth in Kooperation mit Campusgrün Bayern und der Petra-Kelly-Stiftung hatte geladen und etwa 40 Leute, vor allem Studierende, aber auch Bürger aus Bayreuth, kamen trotz strahlendem Sonnenschein zur Auftaktveranstaltung der Campustour in Bayreuth. (Bayern)
06.04.2009 > Uni Köln: astawatch-Projekt gestartet - Initiiert von einigen Aktiven von campus:grün Köln gibt es seit einigen Wochen ein neues Webprojekt namens astawatch. Ähnliche Initiativen gibt es auch schon an anderen Unis in Nordrhein-Westfalen, astawatch Köln möchte aber einige Schritte weiter gehen. (AktiVorOrt)
30.03.2009 > Hochschulfreiheit bedeutet nicht Mitbestimmungsfreiheit - In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Hochschulstruktur in zahlreichen Bundesländern stark verändert. Oft zu Lasten von Demokratie und Mitbestimmung. (Positionen)
09.11.2008 > PM: 2. MV fordert mehr studentische Mitbestimmung in Bayern - Vom 1. bis 2. November fand die 2. Mitgliederversammlung von Campusgrün Bayern in der Universitätsstadt Würzburg statt Der Ende Oktober 2007 gegründete Landesverband Grüner Hochschulgruppen verabschiedete ein Positionspapier zur studentischen Mitbestimmung in Bayern, ging inhaltliche Planungen für das nächste Semester an und besetzte den Vorstand neu. (Bayern)
27.10.2008 > PM: Der faule Zauber des bayerischen Koalitionsvertrags - Am Wochenende haben CSU und FDP ihren Koalitionsvertrag abgenickt, heute wurde Horst Seehofer zum Ministerpräsidenten gewählt. Nach Aussage der Koalitionäre soll die Bildungs- und Hochschulpolitik im Mittelpunkt der kommenden Legislaturperiode stehen. Die Studierenden profitieren jedoch nur am Rande. (Bayern)
29.09.2008 > Versteuerung von Aufwandsentschädigungen politisch und sachlich falsch - Campusgrün - Das Bündnis grün-alternativer Hochschulgruppen kritisiert das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) scharf. Diesem folgend sollen Studierende, die für ihre Arbeit in der Studierendenvertretung eine Aufwandsentschädigungen erhalten für diese Steuern zahlen. (Presse)
04.07.2008 > Verfasste Studierendenschaft in Baden-Württemberg?! - Mit dem Senat der Universität Karlsruhe entscheidet sich ein weiteres Gremium in Baden-Württemberg für die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft.Damit ist neben Freiburg eine weitere große Universität einen Schritt in die richtige Richtung gegangen. (Nachrichten)
28.05.2008 > PM: Keine Macht den Hochschulräten! - Campusgrün Bayern fordert selbstständige Hochschulen und spricht sich gegen eine Zerschlagung der Universitäten aus. (Bayern)
30.03.2008 > Campusgrün unterstützt Leipziger Aufruf - Der Leipziger Aufruf fordert eine umfassende verfassete Studierendenschaft an allen Hochschulen in Deutschland und wendet sich gegen die massive Einschränkung der Grundrechte nach dem 11. September. (Nachrichten)
27.01.2008 > Grüne Hochschulgruppe Bochum drittstärkste Liste - rechter AStA am Ende - An der Ruhr-Universität Bochum ist am Samstag Feierstimmung aufgekommen. Morgens um kurz vor zwei, teilte der Wahlleiter das Ergebnis der Wahlen zum 41. Studierendenparlament mit. (AktiVorOrt)
07.11.2007 > BAFöG-Erhöhung nicht ausreichend - Berlin: Erste Schritte bringen keine grundlegenden Veränderungen, sondern sind nur Tropfen auf dem heißen Stein. (Nachrichten)
28.08.2007 > Klage des Kieler RCDS gegen Grüne Hochschulgruppe gescheitert. - Der Bundesvorstand von Campusgrün begrüßt die Entscheidung des Kieler Amtsgerichts vom Montag, 27.08.2007, die Klage des Kieler RCDS abzuweisen. Die Klage richtete sich gegen ein Flugblatt, das die Grüne Hochschulgruppe der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Presse)
20.08.2007 > Schluss mit der Selbstzerfleischung - Grüne Hochschulgruppen fordern Ende des internen Konflikts im fzs - Campusgrün - Das Bündnis grün-alternativer Hochschulgruppen, verurteilt die Grabenkämpfe innerhalb des freien zusammenschlusses von studentInnenschaften (fzs) aufs Schärfste. (Presse)
17.05.2007 >
Bei der Arbeit...
Bericht vom Gender Budgeting Seminar - Vom 11. bis zum 13. Mai tagten Campusgrüne in Berlin und setzten sich mit dem Instrument Gender Budgeting auseinander. Unter der Anleitung der Referentinnen Marion Böker und Karin Flothmann entstanden dabei ein Grundsatzpapier und ein Maßnahmenkatalog, die auf der nächsten Mitgliederversammlung, die voraussichtlich vom 29.06. bis zum 01.07. stattfindet, als Antrag vorgelegt werden soll. (Nachrichten)
08.01.2007 >
Ingo Bowitz, Sprecher Campusgrün
Hochschulfreiheitsgesetz NRW: Das Ende der Gruppenuniversität - Mit dem Gesetz wird nicht nur die Hochschuleautonomie an sich, sondern insbesondere studentische Positionen an der Hochschule entscheidend geschwächt. Die Einführung eines Hochschulrats bedeutet nichts anderes als eine Abkehr vom Modell der Gruppenuniversität - so Ingo Bowitz, Sprecher von Campusgrün. (Positionen)
05.10.2006 > Stellungnahme der Grünen Jugend Hessen zum Studiengebührengesetz der CDU - Auf Bitten des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst des Hessischen Landtages hat die Grüne Jugend Hessen Stellung zum Entwurf der CDU für ein Studienbeiträgegesetz bezogen. Wir dokumentieren die Stellungnahme: (AktiVorOrt)
09.06.2006 > Studiengebühren auf die Ohren - Auf freie-radios.net gibt es ein paar Beiträge zum Thema Studiengebühren und Protesten an den Hochschulen. Campusgrün hat die Beiträge mal für euch rausgesucht: (AktiVorOrt)
13.03.2006 >
Abstimmung Resolution
Bildungsplenum in NRW verabschiedet Resolution gegen Studiengebühren - Am Freitag, den 10. März 2006 lud die grüne Fraktion ein zu einem Offen Plenum in den Landtag. (Nachrichten)
28.03.2005 > Vorlesungsbefragung am Fachbereich Physik in Hamburg - Online sind nun die Ergebnisse für das WS 2004/2005. Kai Wilken vom Fachschaftsrat hatte uns diese Befragnung auf einem unserer Seminar vorgestellt. (AktiVorOrt)
26.01.2005 > Gebühren-Fans auf Landesebene stoppen! - Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVG), das Studiengebührenverbot aufzuheben, ruft das BGAHG zum Widerstand auf Landesebene auf (Presse)
26.01.2005 > Die Klage unionsgeführter Bundesländer gegen die 6. Novelle des HRG (Hochschulrahmengesetz) - Informationen zur Klage gegen das Allgemeine Studiengebührenverbot und die Verfassten Studierendenschaften (Positionen)
28.11.2004 > Durch Evaluation mit breiter Partizipation die Lehrqualität verbessern - Beschluss der 10. Bundesversammlung des Bündnisses grün-alternativer Hochschulgruppen in Mainz (Beschlüsse)
28.11.2004 > Transparenz von Studierendenfinanzen - Beschluss der 10. Bundesversammlung des Bündnisses grün-alternativer Hochschulgruppen in Mainz (Beschlüsse)
01.11.2004 > Seminar zu Studentischen Finanzen in Paderborn - Vom 30. bis 31. Oktober 2004 fand in Paderborn unser Seminar zu Studentischen Finanzen statt. Diskutiert wurde zu den Punkten Haushaltsplanung und Transparenz der Finanzführung. (Nachrichten)
10.04.2003 > Studentenwerke: Drastische Zuschusskürzungen durch die Länder - In einer gemeinsamen Pressemitteilung protestieren die im AK SES zusammengeschlossenen Dachverbände der Hochschulgruppen, der fzs und das Deutschen Studentenwerks gegen die von einigen Bundesländern schon jetzt, von anderen vermutlich in Kürze beschlossenen drastischen Mittelkürzungen für die Studentenwerke. (Presse)
10.11.2002 > Forderungen an Rot-Grün Teil 2 - Hochschulpolitische Forderungen an die zweite rot-grüne Legislaturperiode (Beschlüsse)
29.04.2001 > Dienstrechtsreform nur erster Schritt - Anhörung zur HRG-Novelle (Dienstrechtsreform) (Presse)