Gemeinsam mit Protestierenden für ein besseres Bildungssystem!

25.06.2014: Campusgrün und die Grüne Jugend unterstützen die heutigen regionalen Demonstrationen im Rahmen des Bildungsstreiks 2014 und fordern ein ausfinanziertes, gerechtes und demokratisches Bildungssystem.

"Heute am 25. Juni gingen in Leipzig, Wiesbaden, Köln und Rostock tausende Studierende, Schüler*innen und Beschäftigte im Bildungssystem auf die Straße um gegen die Unterfinanzierung des Bildungssystems zu protestieren.", betont Ricarda Lang, Bundessprecherin von CAMPUSGRÜN. "Diese Demonstrationen zeigen, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann. Unsere sowieso schon unterfinanzierten Hochschulen sehen sich durch drohende Kürzungen in ihrer Existenz bedroht. Überfüllte Hörsäle, prekäre Arbeitsverhältnisse und die steigende Drittmittelabhängigkeit der Hochschulen sind jedoch kein hinnehmbarer Zustand. Sowohl Bund als auch Länder müssen endlich die Verantwortung für die Ausfinanzierung des Bildungssystems übernehmen. Deshalb fordern wir gemeinsam mit den Protestierenden eine Abschaffung des Kooperationsverbotes ohne Ausnahmen für alle Bildungsbereiche."

Auch die GRÜNE JUGEND unterstützt die Forderung der Protestierenden nach einem sozial gerechten Bildungssystem. Dazu sagt Felix Banaszak, Bundessprecher der GRÜNEN JUGEND: "Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung. Wir sprechen uns für ein elternunabhängiges und bedarfsdeckendes BAföG und gegen jegliche Arten von Bildungsgebühren aus. Die schleichende Entdemokratisierung der Bildungsinstituationen muss ein Ende finden. Bildung soll zum kritischen Denken anregen. Dafür muss sie auf allen Ebenen demokratisch organisiert werden. Auch in Zukunft werden wir die Demonstrationen und Proteste im Rahmen des Bildungsstreiks 2014 unterstützen. Gemeinsam machen wir uns auf dem Weg zu einem offenen und demokratischen Bildungssystem."

Kontakt: Ricarda Lang, Bundessprecherin von Campusgrün Tel: 015788609103 Mail: ricarda.lang@campusgruen.de

Felix Banaszak, Bundessprecher der GRÜNEN JUGEND Mail: felix.banaszak@gruene-jugend.de