Demokratie

Jahrgang: alle
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 Neues Alle
20.01.2018 > GroKo Sondierungen - Irgendetwas zwischen Status Quo und Rückschritt - (Baden-Württemberg)
17.01.2018 > LHG-Novelle: CampusGrün fordert Nachbesserungen - (Baden-Württemberg)
09.01.2018 > Unsere grünen Visionen für Hochschulen - 16.12.2017: Grundsatzpapier des Landesverbandes (Baden-Württemberg)
11.11.2017 > Gegen den Aufwind der Rechtsextremen - für eine progressive, schlagkräftige Politik! - Campusgrün bekräftigt seine Position gegen Kräfte der extremen Rechten und des Rechtspopulismus und fordert ein konsequentes Entgegentreten gegen solches Gedankengut an Hochschulen wie in der Gesellschaft. (Beschlüsse)
08.07.2017 > Am 24.09.2017 ist Bundestagswahl - geht wählen! - Hier findest du Informationen dazu, wie Briefwahl beantragen geht und für welche campusgrünen Inhalte wir werben. (Nachrichten)
14.06.2017 > Freie Lehre - ohne Einmischung der katholischen Kirche! - Pressemitteilung anlässlich der Podiumsdiskussion heute in Würzburg bekräftigt der freie zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) e. V. und der Campusgrün Bundesverband die Forderung zur Abschaffung von Konkordatslehrstühlen (Positionen)
14.06.2017 > Freie Lehre - ohne Einmischung der katholischen Kirche! - Ein Plädoyer für die Abschaffung des Konkordatsrechts (Positionen)
11.03.2017 > POLITISCHE AUTONOMIE DER STUDIERENDENSCHAFT WAHREN! SOLIDARITÄT MIT YXK! - Campusgrün verurteilt entschieden die politischen Angriffe mehrerer Hochschulleitungen in Deutschland auf die politische Autonomie der dortigen Studierendenschaften. Es ist völlig inakzeptabel, dass Hochschulleitungen Diskussionsveranstaltungen und Filmvorführungen der studentischen Vereinigung YXK - Verband der Studierenden aus Kurdistan verbieten wollen bzw. sich dieses vorbehalten. Campusgrün wertet dies als zielgerichteten Angriff auf eine dissidente Gegenöffentlichkeit und eine Beschränkung des öffentlichen Diskurses. (Beschlüsse)
11.03.2017 > Keine Zusammenarbeit mit BDS - sogenannten Antizionismus entlarven - Der ideologisch motivierte und auf die Delegitimierung Israels ausgerichtete Geschichtsrevisionismus und die Zusammenhangsverkürzungen der BDS-Bewegung sind als solche klar zu benennen und zu verurteilen. Jegliche Zusammenarbeit mit BDS ist daher abzulehnen. (Beschlüsse)
27.06.2016 > Campusgrün verurteilt Vorgehen der türkischen Polizei auf der Istanbul-Pride aufs Schärfste - Auf der gestrigen Istanbul-Pride wurden zahlreiche Aktivist*innen, darunter auch Grüne Politiker*innen aus Deutschland, festgenommen. Campusgrün zeigt sich entsetzt über die staatliche Gewaltausübung durch die Polizei, welche die Demonstration für gleiche Rechte in einer bunten, toleranten Welt verhindern sollen. (Positionen)
20.06.2016 > Um Europa keine Mauern - Bleiberecht für alle und auf Dauer! - Zum heutigen Weltflüchtlingstag möchten wir besonders auf die aktuelle Situation flüchtender und geflüchteter Menschen aufmerksam machen. Gerade in diesem Moment flüchten Millionen Menschen vor Krieg, Vertreibung und Hunger. (Presse)
28.02.2016 > 33. BMV: Selbstorganisierung von Geflüchteten unterstützen - gegen Zwangszuweisung und Abschiebung - Campusgrün unterstützt die Selbstorganisierung von Geflüchteten und ihre Kämpfe um selbstverwaltete Räume ohne staatliche Repression und Abschiebedruck. Projekte, die Räume mit und für Geflüchtete aneignen, werden explizit befürwortet. (Beschlüsse)
28.02.2016 > 33. BMV: Nein zur Exzellenzinitiative - Ja zur Uni für alle - Konkret zur jetzt anstehenden dritten Förderrunde der Exzellenzinitiative (EI) kritisiert Campusgrün diehochschulfernen Analysen der sog. Imboden-Kommission, die vor allem eine Stärkung der Hochschulpräsidien fordert -um die Leuchtturmbildung auf Kosten breit aufgestellter Universitäten für alle, auch innerhalb der Hochschulen zu vertiefen. Wissenschaft funktioniert aber nur in Kooperationzwischen den Wissenschaftler*innen, in der Einheit von Lehre und Forschung und durch eine Augenhöhe zwischen Hochschullehrer*innen und Studierenden. Diese Ansprüche finden ihren Ausdruck in der demokratischen Gruppenuniversität, die gestärkt statt-wie gefordert-geschwächt werden muss. (Beschlüsse)
28.02.2016 > 33. BMV: Gegen jede Form von Ethnopluralismus - Campusgrün distanziert sich entschieden von ethnopluralistischen Äußerungen im Kontext der Debatte über Geflüchtete und erachtet diese als sozialdarwinistische, rassistische Manier, welche sich Ressentiments bedient, die mit unserem Menschenbild und nicht zuletzt auch wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht vereinbar sind. (Beschlüsse)
10.06.2015 > Kein Friedenswinter - Gegen Antisemitismus und Verschwörungstheorie - Beschluss der 31. Bundesmitgliederversammlung von Campusgrün (Beschlüsse)
10.06.2015 > Keinen Fußbreit für Rassist*innen - Pegida und seine Ableger stoppen! - Beschluss der 31. Bundesmitgliederversammlung in Schwanewede (Beschlüsse)
04.05.2015 > Lernfabriken meutern: Bundesweites Bündnistreffen am 9./10. Mai in Hannover - Campusgrün unterstützt folgenden Aufruf "Lernfabriken Meutern" zum Bündnistreffem am kommenden Wochenende in Hannover. (Nachrichten)
15.02.2015 > Campusgrün unterstützt den Studierendenaufruf der "Studis gegen Pegida" zur Demonstration am 28.02 in Dresden - Als Teil des bundesweiten Bündnisses Studis gegen Pegida rufen wir alle unsere Mitgliedsgruppen dazu auf die Großdemonstration für eine offene Gesellschaft am 28.02. in Dresden zu unterstützen, sich auf lokaler Ebene in den offenen Aktionsgruppen zu engagieren, gemeinsame Anreisen zur Demonstration zu organisieren und ihre Studierendenschaften zu mobilisieren. (Nachrichten)
12.02.2015 > Bilanz der gemeinsamen Stop TTIP-Unitour - Mehr Demokratie und Campusgrün ziehen Bilanz der Stop TTIP-Unitour Studierende gegen TTIP und CETA: Mehr als 6.400 Unterschriften gesammelt (Nachrichten)
01.12.2014 > Bildungswerk veröffentlicht Seminarplaner 2014/15 - Auch im kommenden Jahr organisiert das Campusgrün Bildungswerk wieder zahlreiche interessante Seminare zu Hochschule, Wissenschaft und Gesellschaft. Unserer Meinung nach immer eine Reise wert! (AktiVorOrt)
19.09.2014 > Bildungsstreik 2014 - Gegen Armut, Ausgrenzung, Leistungszwang - Beschluss der 30. BMV in Wiesbaden (Beschlüsse)
19.09.2014 > Der Campusgrün Bundesverband verurteilt jede Form von Antisemitismus! - Beschluss der 30. BMV in Wiesbaden (Beschlüsse)
19.09.2014 > Campusgrün Bundesverband verurteilt die Verschärfung des Asylrechts - Der Bundesrat beriet heute in seiner 925. Sitzung über das durch den Bundestag bereits verabschiedete "Gesetz zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten und zur Erleichterung des Arbeitsmarktzugangs für Asylbewerber und geduldete Ausländer", welches eine Erweiterung der im Asylrecht aufgezählten, sogenannten "sicheren Drittstaaten" um Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina beinhaltet. Der Bundesrat stimmte für die Annahme. Campusgrün, der Bundesverband grüner und grün-alternativer Hochschulgruppen, verurteilt diese Zustimmung zu diesem Gesetzesvorhaben aufs Schärfste. (Nachrichten)
25.06.2014 > Gemeinsam mit Protestierenden für ein besseres Bildungssystem! - Campusgrün und die Grüne Jugend unterstützen die heutigen regionalen Demonstrationen im Rahmen des Bildungsstreiks 2014 und fordern ein ausfinanziertes, gerechtes und demokratisches Bildungssystem. (Presse)
13.05.2014 > Bildungsstreik 2014 - ein heißer Sommer steht bevor - Am vergangenen Wochenende haben sich über 60 Hochschulaktivist*innen zur zweiten bundesweiten Bildungsprotestkonferenz 2014 in Frankfurt/Main getroffen. Hier wurden weitere Planungen für die Koordinierung der Aktionstage am 20.05. und 25.06.14, sowie für zwei geplante Demonstrationen im November 2014 in Frankfurt/Main und Berlin konkretisiert. (Presse)
15.04.2014 > Der Schlussakkord: Ein neues Gesetz für die Hoch-schulen in Baden-Württemberg… - 15.04.2014: Campusgrün Baden-Württemberg bewertet das am 27.03.2014 verabschiedete "Dritte Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften” (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) mit gemischten Gefühlen. Den Start in das Sommersemester 2014 an einigen baden-württembergischen Hochschulen möchte der Landesverband zum Anlass nehmen, um den Novellierungsprozess in seiner Gesamtheit abschließend zu bewerten. (Baden-Württemberg)
15.04.2014 > Der Schlussakkord: Ein neues Gesetz für die Hoch-schulen in Baden-Württemberg… - 15.04.2014: Campusgrün Baden-Württemberg bewertet das am 27.03.2014 verabschiedete "Dritte Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften” (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) mit gemischten Gefühlen. Den Start in das Sommersemester 2014 an einigen baden-württembergischen Hochschulen möchte der Landesverband zum Anlass nehmen, um den Novellierungsprozess in seiner Gesamtheit abschließend zu bewerten. (Baden-Württemberg)
03.04.2014 > Transparenz statt Lobbyismus - Rote Karte für German U15! - Die Landeskoordination campus:grün NRW lehnt den selbsternannten Führungsanspruch und die Handlungsempfehlungen der neuen Lobbyvereinigung "German U15" in Gänze ab: (Presse)
03.04.2014 > Gemeinsame Pressemitteilung zum Referent*innenentwurf des Hochschulzukunftsgesetzes der Juso-Hochschulgruppen NRW und der Landeskoordination campus:grün NRW - Die Juso-Hochschulgruppen NRW und die Landeskoordination campus:grün NRW befürworten grundsätzlich die Initiative der Landesregierung ein neues Hochschulgesetz zu schaffen. Die dringend benötigte Novellierung wird einen Teil der Scherben wieder auffegen, die das von der CDU/FDP-Regierung erlassene, sogenannte "Hochschulfreiheitsgesetz”, angerichtet hat. Insbesondere der transparent gestaltete Reformprozess ist sehr begrüßenswert. (Presse)
03.04.2014 > Gemeinsame Pressemitteilung von GRÜNE JUGEND NRW und Landeskoordination campus:grün NRW mit Stellungnahme zum Referent*innenentwurf des Hochschulzukunftsgesetzes NRW - "Frei von Mitbestimmung oder transparent und friedlich in die Zukunft?”
Die GRÜNE JUGEND NRW (GJ NRW) und Landeskoordination campus:grün NRW (LaKo NRW), der Zusammenschluss grün-alternativer Hochschulgruppen, befürworten die Initiative der rot-grünen Landesregierung ein neues Hochschul”zukunfts”gesetz zu schaffen. Die mit dem Entwurf vorgelegten Veränderungen korrigieren offensichtliche Fehlentwicklungen des aktuell geltenden, so genannten Hochschul”freiheits”gesetzes der CDU/FDP-Regierung von 2007. (Presse)
05.02.2014 > Überarbeiteter Entwurf zur LHG-Novelle bietet Fortschritte und Rückschritte - 05.02.2013: Der überarbeitete Entwurf zur LHG-Novelle wurde veröffentlicht. Campusgrün Baden-Württemberg freut sich über einige Verbesserungen im Vergleich zum ersten Entwurf, bedauert aber zugleich Rückschritte im Bereich der Demokratisierung und der Transparenz. (Baden-Württemberg)
28.11.2013 > Campusgrün Baden-Württemberg bezieht Stellung: 3. Hochschulrechtsänderungsgesetz (3. HRÄG) - 28.11.2013: Campusgrün Baden-Württemberg möchte mit dem folgenden Positionspapier abermals auf zu kritisierende Punkte des Entwurfes zum 3. Hochschulrechtsänderungsgesetzes (3.HRÄG) aufmerksam machen und damit gleichzeitig einfordern, dass unsere Bedenken seitens der baden-württembergischen Landesregierung wie auch dem baden-württembergischen Wissenschaftsministerium entsprechend berücksichtigt werden und darüber hinaus in den weiteren Novellierungsprozess Eingang finden. (Baden-Württemberg)
17.11.2013 > Antrag gegen verpflichtende Gebühren für Hoch-schulbewerber*innen hat Erfolg! - Campusgrün Baden-Württemberg begrüßt es sehr, dass der Antrag gegen verpflichtende Gebühren für Hochschulbewerber*innen auf der Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen, an welchem wir mitgearbeitet hatten, angenommen wurde. (Baden-Württemberg)
17.10.2013 > "Keine Gebühren durch’s Hintertürchen - Studiengebühren und studiennahe Gebühren konsequent ablehnen!" - Campusgrün Baden-Württemberg ist über eine Vielzahl von Vorschriften des Entwurfes zum "Dritten Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften" (Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz - 3. HRÄG) verärgert, da sie gegen grüne und sozialdemokratische Grundsätze verstoßen, dem Koalitionsvertrag widersprechen und nicht mit den Verbänden der Studierendenschaft abgesprochen wurden. (Baden-Württemberg)
29.09.2013 > Transparenz statt Lobbyismus - Rote Karte für German U15! - Stellungnahme von Campusgrün, dem Bundesverband grün-alternativer Hochschulgruppen zur Gründung der Lobbyvereinigung "German U15" (Beschlüsse)
17.08.2013 > Einladung Sommerakademie Campusgruen Bildungswerk e.V. am See 28.Aug - 01.Sept. 2013 Kyritz/Brandenburg - Wir möchten sehr herzlich zur Sommerakademie des Campusgrün Bildungswerk e.V. nach Kyritz/Brandenburg einladen. Unter dem Titel "Bologna Reloaded" wollen wir in verschiedenen Workshops und Seminaren der Bologna-Reform kritisch zu Leibe rücken! Dich erwartet viel Freiraum für kreative Ideen, Schwimmvergnügen am See, Do-it-Yourself-Workshops von veganen Kochen, Buttons stanzen, ZINES basteln bis zur Fahrradreparaturwerkstatt. (Nachrichten)
07.07.2013 > Gemeinsame Stellungnahme Campusgrün und Jusos Baden-Württemberg zur Einführung einer Zivilklausel in Baden-Württemberg - Campusgrün Baden-Württemberg und die Landeskoordination der Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg sprechen sich gemeinsam für die Einführung einer landesweiten Zivilklausel in Baden-Württemberg aus. (Baden-Württemberg)
01.03.2013 > Pressemitteilung von Campusgrün BaWü - Landesregierung agiert mutlos bei Hochschulreform - Demokratisierung bleibt aus
Campusgrün Baden-Württemberg kritisiert das Eckpunktepapier zu den Hochschulräten, welches die Landesregierung am 26.2. beschlossen hat, als viel zu wenig weitreichend. (Baden-Württemberg)
10.02.2013 > Pressemitteilung von Campusgrün zur Neugestaltung der Hochschulräte - Campusgrün begrüßt die Entscheidung der grün-roten Landesregierung, in ihrer Novelle des Landeshochschulgesetzes eine Abkehr vom Konzept der "unternehmerischen Hochschule" zu vollziehen. Insbesondere die angekündigte Umgestaltung der Hochschulräte wird als Chance angesehen, die Hochschulen zu demokratisieren. (Baden-Württemberg)
05.02.2013 > Demokratische Mitbestimmung statt Polizeigewalt gegen Studierende! - Der Campusgrün-Bundesverband verurteilt den Umgang mit Kritik an einer neuen Prüfungsordnung an der Freien Universität Berlin. (Presse)
25.09.2012 > Sachsens bildungspolitische Sackgasse - Solidaritätserklärung zur Unterstützung der Studierenden in Sachsen - (Presse)
25.09.2012 > Entsolidarisierung stoppen - Solidarität für Sachsen! - Pressemitteilung von Campusgrün Baden-Württemberg (Baden-Württemberg)
24.09.2012 > Pressemitteilung: Wahlrecht zum Verkauf- Sächsische CDU und FDP hebeln demokratische Grundprinzipien aus - Am Mittwoch, dem 26. September soll das Hochschul"freiheits"gesetz in Sachsen verabschiedet werden. Geplant sind die Einführung von Langzeitstudiengebühren und angeblich neue "Freiheiten" für Studierende. Diese sollen sich zukünftig für oder gegen eine demokratische Vertretung entscheiden können. (Presse)
12.07.2012 > Neugestaltung der Leitungsstrukturen der Hochschulen konsequent durchsetzen! - Pressemitteilung von Campusgrün Baden-Württemberg (Baden-Württemberg)
08.07.2012 > 20th Social Survey DSW - How is student life for foreigners in Germany? What´s good, what are the problems? (Nachrichten)
03.07.2012 > PM: Campusgrün Bayern erfreut über Wahlergebnisse der bayerischen Hochschulgruppen - Die diesjährigen Hochschulwahlen liefen für die Grünen Hochschulgruppen in Bayern wieder sehr erfolgreich. (Bayern)
27.06.2012 > Landtag beschließt die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft! - Pressemitteilung von Campusgrün Baden-Württemberg (Baden-Württemberg)
10.06.2012 > Nach der Anhörung zum VS-Gesetz vor dem Wissenschaftsausschuss: Kritikpunkte der Studierenden aufgreifen! - Am vergangenen Freitag hatte Campusgrün Baden-Württemberg die Gelegenheit, bei der Anhörung zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft unsere Stellungnahme zum aktuellen Gesetzesentwurf vorzutragen. Ben Seel von Campusgrün begrüßte ausdrücklich die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft: Er freue sich über die bereits recht weitgehende Satzungshoheit und "auf einen neuen Schub der Demokratie für unsere Hochschulen". (Baden-Württemberg)
30.05.2012 > Festival contre le racisme - Dieses Jahr wird in über 20 Städten ein festival contre le racisme organisiert. Hauptzeitraum ist der 11.-15. Juni. (Nachrichten)
10.05.2012 > Resolution "Ein Jahr grün-rote Wissenschaftspolitk in Baden-Württemberg" - (Baden-Württemberg)
10.05.2012 > Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Einführung der Verfassten Studierendenschaft - Wir sind erfreut, dass die Verfasste Studierendenschaft kurz vor der Wiedereinführung steht. An dem Gesetzesentwurf, der in diesen Tagen im Landtag diskutiert wird, sehen wir jedoch noch in einigen wichtigen Punkten Veränderungsbedarf. (Baden-Württemberg)
06.05.2012 > Hochschulräte in beratende Gremien überführen - Hochschulräte (an manchen Hochschulen heißen sie bereits Aufsichtsräte) fungieren im Bild der unternehmerischen Hochschule wie Aufsichtsräte in Unternehmen und die RektorInnen (bzw. die PräsidentInnen) wie Vorstandsvorsitzende. Diese hierarchischen Strukturen sind nicht zeitgemäß und schaffen die akademische Selbstverwaltung ab. So ist es in vielen Bereichen nicht mehr möglich, dass hochschulinterne Entscheidungen alleine durch die Angehörigen der Hochschule getroffen werden. (Baden-Württemberg)
22.04.2012 > PM: Zum Studiengebühren-Volksbegehren der Freien Wähler - Inhalt richtig, Umsetzung fragwürdig (Bayern)
01.04.2012 > Zivilklausel - Beschlossen auf der 25. Mitgliederversammlung des Campusgrün-Bundesverbands am 1. April 2012 in Halle (Westfalen)/Hesseln (Beschlüsse)
01.04.2012 > Hochschulräte abschaffen - Viertelparität in akademischen Gremien einführen - beschlossen auf der 25. Mitgliederversammlung des Campusgrün-Bundesverbands am 1. April 2012 in Halle (Westfalen)/Hesseln (Beschlüsse)
21.03.2012 > Pressemitteilung zur Gestaltung der Hochschulräte - Campusgrün Baden-Württemberg lehnt die Hochschulräte in ihrer jetzigen Form ab. Deshalb unterstützen wir das Vorhaben der Landesregierung, die Hochschulräte in rein beratende Gremien umzuwandeln. (Baden-Württemberg)
04.03.2012 > PM: Die CSU betreibt Hochschulpolitik von vorgestern - Die Landtagsfraktion der CSU plant eine erneute Novellierung des bayerischen Hochschulgesetzes. (Bayern)
16.02.2012 > Neueste PM zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt die von der Landesregierung geplante Einführung der Verfassten Studierendenschaft und wirft dem RCDS Populismus und unsachgemäße Argumentation vor. (Baden-Württemberg)
10.02.2012 > PM: Ein Semester geht zu Ende - Campusgrün Bayern zieht Bilanz - Das Wintersemester 2011 / 12 nähert sich dem Ende und offenbart einmal mehr, auf welchen Irrwegen sich die bayerische Hochschulpolitik der schwarz-gelben Landesregierung befindet: Maßlos überfüllte Seminare und Hörsäle, nicht genügend Wohnraum in den Hochschulstädten, ein krampfhaftes Festhalten an Studiengebühren und weitherhin keine angemessene studentische Mitbestimmung. (Bayern)
31.01.2012 > PM: Campusgrün Bayern erhält Nachwuchs - Seit Beginn des Wintersemesters 2011/12 gibt es auch an der Hochschule Ansbach eine Grüne Hochschulgruppe, die nun auch seit gestrigem Sonntag, den 29. Januar, Mitglied bei Campusgrün Bayern, und damit auch im Bundesverband Campusgrün ist. (Bayern)
31.12.2011 > PM: Verschwendung von Studiengebühren in Bayern erreicht neuen Höhepunkt - Unter dem Titel "Prisma - Kultur. Begegnung. Vielfalt" soll auf dem Campus der Augsburger Universität ein Café zur kulturellen Begegnung für Studierende entstehen. Für die Finanzierung dieses 800 m² großen Baus war angedacht 4 Mio. € aus Studiengebühren zu verwenden. (Bayern)
14.12.2011 >
Studieren in der Krise - Hochschulpolitik in Griechenland
Studieren in der Krise - Hochschulpolitik in Griechenland - Ein Blick auf die anhaltenden Proteste und Demonstrationen griechischer Studierender genügt, um zu verstehen, dass die Zukunft der Europäischen Union in diesen Tagen auch aus hochschulpolitischer Sicht neu gedacht werden muss. Von Alexander Mein. (AktiVorOrt)
11.12.2011 > Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt das Vorhaben der Landesregierung, erstmals seit 1977 im Land wieder eine Verfasste Studierendenschaft (VS) einzuführen und möchte sich konstruktiv in den Prozess der Gesetzesänderung einbringen. So ist dieses Positionspapier in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgruppe Hochschule von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg entstanden. (Baden-Württemberg)
29.11.2011 > Zivilklausel - Campusgrün Baden-Württemberg setzt sich für unabhängige, zivile Forschung und Lehre an allen Hochschulen des Landes ein. Um Forschung auszuschließen, die nicht friedlichen Zwecken dient, muss es an allen Hochschulen eine Zivilklausel geben. Um dies herbeizuführen, setzen wir uns unter Berücksichtigung der Hochschulautonomie für eine landesweite Regelung ein. Die bereits bestehenden Zivilklauseln müssen konsequent umgesetzt werden. (Baden-Württemberg)
16.11.2011 >
Ausgrenzung beenden - eine echte Bildungsrepublik jetzt!
Ausgrenzung beenden - eine echte Bildungsrepublik jetzt! - Campusgrün und die GRÜNE JUGEND rufen zur Teilnahme an den bundesweiten Bildungsprotesten am 17.11.2011 auf. (Presse)
31.10.2011 > PM : Neuer Landesvorstand von Campusgrün Bayern richtet Blick auf die Wahlen 2013 - Vom 28. - 30. Oktober fand die Mitgliederversammlung von Campusgrün Bayern in Bamberg statt. Ganz oben auf der Tagesordnung stand bei dem Zusammenschluss der Grünen Hochschulgruppen aus Bayern die Neuwahl des Landesvorstands. (Bayern)
05.09.2011 >
Freiheit statt Angst 2010 - Kopf des Demo-Zuges auf der Leipziger Straße
Aufruf zur Demonstration "Freiheit statt Angst” 2011 in Berlin - Als Teil eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses ruft Campusgrün zur Teilname an der Demonstration für Freiheitsrechte, für einen modernen Datenschutz und für ein freies Internet am kommenden Samstag in Berlin auf. (Nachrichten)
12.08.2011 >
"Grüne Wege an der Uni" - Sommerakademie in Rostock - Anfang August bot die Hansestadt Rostock die Kulisse für unsere diesjährige Sommerakademie. "Grüne Wege an der Uni": Unter diesem Motto kamen hochschulpolitisch Aktive aus ganz Deutschland zusammen. Das Themenspektrum reichte von Windkraft über selbst bestimmtes Lernen bis zu Zeitpolitik. Von Ruth Blanck. (Nachrichten)
11.08.2011 >
Aus der Jugendrevolte in Großbritannien lernen
Aus der Jugendrevolte in Großbritannien lernen - Mit großer Besorgnis hat Campusgrün die Ausschreitungen vorwiegend jugendlicher Bürger_innen in Großbritannien beobachtet. (Presse)
05.08.2011 > PM: Wahlergebnisse der GHGs in Bayern - Die Hochschulwahlen 2011 haben den bayerischen Grünen Hochschulgruppen durch die Bank gute Ergebnisse beschert. (Bayern)
29.05.2011 > PM: Neugründung der GHG Regensburg - Am 19. Mai 2011 fand in Regensburg das Treffen zur Neugründung der ortsansässigen Grünen Hochschulgruppe statt. Die vorherige Hochschulgruppe hatte sich vor einigen Jahren der unpolitischen "Bunten Liste" angeschlossen und damit aufgelöst. (Bayern)
12.04.2011 > Studierende haben ein Recht auf einen freien Zugang zum Masterstudium - Gemeinsame Erklärung von: Campusgrün, Juso-Hochschulgruppen, freier zusammenschluss von studentInnenschaften, Linke.SDS, Liberale Hochschulgruppen und DGB-Jugend. (Presse)
11.04.2011 > PM: Hochschulpolitischer Forderungskatalog von Campusgrün und Juso-Hochschulgruppen in Baden-Württemberg - Campusgrün und die Juso-Hochschulgruppen fordern von der designierten Landesregierung schnelle Reformen an den Hochschulen in Baden-Württemberg. (Baden-Württemberg)
09.04.2011 > Junge Menschen gegen Atomkraft - Ein offener Brief von jungen Menschen an Angela Merkel. Schnell anklicken und unterschreiben! (Nachrichten)
29.03.2011 > Freude über den Regierungswechsel - Jetzt müssen Wahlversprechen umgesetzt werden - Campusgrün Baden-Württemberg freut sich über den klaren Sieg von Bündnis 90/Die Grünen in der Landtagswahl in Baden-Württemberg. Gleichzeitig fordert das Bündnis der grün-alternativen Hochschulgruppen von den Wahlsiegern die Einlösung ihrer hochschulpolitischen Wahlversprechen ein. (Baden-Württemberg)
01.03.2011 > PM: Rücktritt von Verteidigungsminister Guttenberg - Was die überwiegende Mehrheit der Fachleute und Journalisten von Anfang an vermuteten, wird nun durch den Rücktritt bestätigt: Aufgrund der vielen nicht als Zitate gekennzeichneten Stellen ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg beim Verfassen seiner Doktorarbeit nicht wie mehrfach beteuert nur "bedauerliche Fehler" unterlaufen sind. (Bayern)
01.02.2011 > Interner Brief der Landesrektorenkonferenz an den Wissenschaftsminister - Studentische Mitbestimmung ohne Mitsprache der Studierenden? (Baden-Württemberg)
20.01.2011 > Dem Debakel nach Stuttgart 21 darf kein bildungspolitische Debakel Baden-Württemberg 21 folgen! - Aufruf zum Bildungsstreik 2011 / Demonstration am 29. Januar in Stuttgart (Baden-Württemberg)
20.01.2011 > Dem Debakel nach Stuttgart 21 darf kein bildungspolitisches Debakel Baden-Württemberg 21 folgen! - Nach dem brutalen Polizeieinsatz gegen friedliche Schüler_innen und Student_innen auf der Stuttgart 21-Demo letzten August in Stuttgart finden am 29.1.2011 Proteste für eine bessere Bildungspolitik in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg statt. Die Landesregierung steuert erneut auf eine Krise zu. Wie bei Stuttgart 21 werden die Forderungen nach einer besseren Politik überhört. (Presse)
13.12.2010 > Legitimer Protest darf nicht kriminalisiert werden - Campusgrün Baden-Württemberg kritisiert Vorgehen der Justiz gegen Organisator der Bildungsstreik-Demonstration (Baden-Württemberg)
07.12.2010 > CASTOR-Transport nach Lubmin stoppen! - Mehrere tausend Menschen protestierten am 06.11.2010 gegen den CASTOR-Transport nach Gorleben. Durch vielfältige Aktionen haben sie gezeigt, dass die Menschen mit der Atompolitik der Bundesregierung nicht einverstanden sind. Doch der heiße Herbst ist noch nicht vorbei! (Presse)
07.12.2010 > Bündnis 90 / Die Grünen Baden-Württemberg beschließen Landtagswahlprogramm - Teilerfolg für Campusgrün - Demokratisierung der Hochschulen und gebührenfreies Erststudium - leider keine generelle Ablehnung von Studiengebühren. (Baden-Württemberg)
29.11.2010 > Anhörung zum "Studiengebührenabschaffungsgesetz" im Landtag NRW: Gesetz darf nicht scheitern! - Zur Anhörung im Landtag Nordrhein-Westfalen über das "Studiengebührenabschaffungsgesetz" am 26. November 2010 erklärt Campusgrün, das Bündnis grün-alternativer Hochschulgruppen: Die Abschaffung der Studiengebühren ist und bleibt ein wichtiges Wahlversprechen der nordrhein-westfälischen Landesregierung und ein zentrales und berechtigtes Anliegen des bundesweiten Bildungsstreiks. (Presse)
15.11.2010 > Campusgrün Baden-Württemberg wählt neuen Landesvorstand - Auf der Mitgliederversammlung der grünen Hochschulgruppen Baden-Württemberg vom 12. bis 14. November 2010 in Heidelberg wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. (Baden-Württemberg)
05.11.2010 >
Transparent mit Aufschrift: Atompolitiker sicher endlagern!
Stoppt den Castor! Atommüll auf ewigen Reisen - Atomkraft hat keine Zukunft! Das Klimaschutzargument der Atomlobby kann das stets vorhandene immense Risiko, die enorme Umweltbelastung, das ungelöste Lagerproblem des strahlenden Atommülls und dessen unabsehbare Folgen nicht aufwiegen. Nur erneuerbare Energien können langfristig Klima und Umwelt schützen. (Presse)
02.11.2010 > Castor im Süden stoppen! - Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt den Aufruf, sich dem Castortransport am 6. November auch im Süden entgegenzustellen. Der Landesverband grüner und grün-alternativen Hochschulgruppen ruft daher zur Teilnahme an den Protestaktionen nahe der deutsch-französischen Grenze in Berg/Rheinland-Pfalz auf. (Baden-Württemberg)
01.10.2010 >
Campen gegen
Gewalteskalation für den Milliardenwahn - Nachdem Bürgerinnen und Bürger wochenlang friedlich gegen das unsinnige und überteuerte Bahn-Projekt "Stuttgart 21" demonstriert haben, kam es gestern zu einer gewaltsamen Eskalation der Proteste - durch die Polizei. Unter massivem Einsatz von Reizgas, Wasserwerfern und Schlagstöcken gingen die Polizisten gegen eine friedliche, offiziell angemeldete Demonstration der "Jugendoffensive Stuttgart 21" vor. Mehrere hundert Menschen wurden verletzt. (Presse)
30.09.2010 > Campusgrün fordert Rücktritt von Innenminister Rech - Campusgrün Baden-Württemberg verurteilt die heutige brutale Räumung von Teilen des Stuttgarter Schlossparks durch die Polizei. (Baden-Württemberg)
14.09.2010 >
Großdemo gegen Atomkraft 2009
Aufruf zur Großdemonstration "Atomkraft: Schluss jetzt!” in Berlin - Gegen die Mehrheit der Bevölkerung hält die schwarz-gelbe Bundesregierung an ihren Atomplänen fest. Sie will die Laufzeiten für Atomkraftwerke verlängern - und den Bundestag möglicherweise noch im September darüber entscheiden lassen. Wir sagen: Schluss jetzt! (Nachrichten)
06.09.2010 >
Freiheit statt Angst!
Aufruf zur Großdemonstration "Freiheit statt Angst” 2010 in Berlin - Die Überwachung nimmt zu. Am Arbeitsplatz, in Bildungsinstitutionen und im Privaten werden wir zunehmend beobachtet. Auch staatliche Stellen registrieren, überwachen und kontrollieren uns bei immer mehr Gelegenheiten. Die informationelle Selbstbestimmung schrumpft von Tag zu Tag. (Nachrichten)
13.07.2010 > Grüne in NRW beschließen Koalitionsvertrag und geben "grünes Licht" für eine umfassende Bildungsreform - Am vorherigen Samstag haben die Grünen auf Ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Neuss mit überragender Mehrheit den Koalitionsvertrag mit der SPD beschlossen. Damit ist der Weg frei für eine ganze Reihe von tiefgreifenden Reformen, welche NRW zum "Bildungsvorreiterland" in Deutschland machen sollen. (Presse)
02.07.2010 > Grüne Hochschulgruppe stärkste Kraft an der Uni Konstanz - Bei den AStA-Wahlen der Universität Konstanz am 30.6. und 1.7.2010 wurde die Grüne Hochschulgruppe (GHG) zur stärksten Kraft gewählt. (Baden-Württemberg)
30.06.2010 > Für eine nachhaltige Hochschule: Positions- und Forderungspapier von Campusgrün Baden-Württemberg an die Grüne Partei im Land - Campusgrün Baden-Württemberg will Unis im Land nachhaltiger und demokratischer gestalten und lehnt Zugangserschwernisse wie z.B. Studiengebühren ab. (Baden-Württemberg)
26.06.2010 > PM: Nur wer mitspielt, kann bestimmen! - Zur Ankündigung des Baerischen Wissenschaftsminister Heubisch keine Verfasste Studierendenschaft eizuführen und zum Studierendenparlament im Bayerischen Landtag für mehr Demokratie und Mitbestimmung an Bayerns Hochschulen: (Bayern)
09.06.2010 >
Bildungsstreikende in Berlin am 9. Juni 2010
Bildungsstreik ein voller Erfolg - Bundesweit mehr als 70.000 Menschen für bessere Bildung auf den Straßen (Presse)
09.06.2010 > Bildungsstreik 2010 - Der Protest geht weiter - Campusgrün Baden-Württemberg zieht Bilanz (Baden-Württemberg)
20.05.2010 > PM: Nur wer mitspielt, kann bestimmen - Zum Start der gemeinsamen Infokampagne von Campusgrün Bayern und den Grünen im Bayerischen Landtag zur Verfassten Studierendenschaft erklärt Campusgrün Bayern - Landesverband Grüner Hochschulgruppen: (Bayern)
18.05.2010 > PM: Verantwortung für die politische Bildung - Zur kommenden Campustour, eine Veranstaltungsreihe der Grünen Hochschulgruppen Bayern in Zusammenarbeit mit der Petra-Kelly-Stiftung (Bayern)
17.05.2010 > Positionspapier zur Bologna-Konferenz (Download Positionspapier zur Bologna-Konferenz.pdf ca. 340 Kb) - Studierendenverbände waren von Beginn an bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung der Bologna-Konferenz engagiert. In Bezug auf die Konferenz am 17 Mai stellen wir mit folgendem Papier unsere wichtigsten inhaltlichen Forderungen an Bund, Länder und Hochschulen dar. (Positionen)
17.05.2010 > Nationale Bologna-Konferenz: Note ungenügend! - Campusgrün Baden-Württemberg kritisiert die kläglichen Ergebnisse von Ministerin Schavans Bildungsgipfel (Baden-Württemberg)
16.05.2010 > Mannheim: Grün-Alternative Hochschulgruppe steigert Wahlergebnis - 15 Jahre rot-grüner AStA an der Universität Mannheim (Baden-Württemberg)
12.05.2010 > Die Richtung muss stimmen! - Campusgrün begrüßt Aussagen der Hochschulrektorenkonferenz - Qualitätsverbesserung und Betreuungsrelationen sind ein Schritt in die richtige Richtung. (Presse)
22.04.2010 > Space statt Räume erobern! (Download patty-bildungsstreik-taz.pdf ca. 1215 Kb) - Diskussions-Beitrag von Patrick Luzina zur Debatte um den Bildungsstreik in der tageszeitung vom 21.04.2010, S. 18 (mit freundlicher Genehmigung der taz e.G.) (Nachrichten)
09.03.2010 > Bologna-Kongress: Grüne Jugend und Campusgrün kritisieren Umsetzung und fordern ernsthafte Mitsprache - Campusgrün und Grüne Jugend Baden-Württemberg ziehen eine negative Bilanz des gestern abgehaltenen Bologna-Kongresses des Wissenschaftsministeriums. (Baden-Württemberg)
15.12.2009 > Campusgrün Baden-Württemberg begrüßt die Entscheidung des Senats der Universität Mannheim zur Forderung der Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft - Mit dem Senatsbeschluss vom 9.12.2009 spricht sich nun eine weitere Universität in Baden-Württemberg für die Wiedereinführung einer Verfassten Studierendenschaft aus. In den Jahren zuvor forderten dies bereits die Universitäten Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Karlsruhe sowie die PH Freiburg. Campusgrün Baden-Württemberg sieht in diesen Bekundungen ein deutliches Signal an die Landesregierung. (Baden-Württemberg)
17.11.2009 > Campusgrün Baden-Württemberg unterstützt die Forderungen der Protestierenden - Zu den anhaltenden Besetzungen von Hochschulen weltweit und den gestrigen Demonstrationen zum Auftakt des zweiten Bildungsstreikes 2009 erklärt Helene Ganser, Sprecherin von Campusgrün Baden-Württemberg: (Baden-Württemberg)