Beschlüsse

Jahrgang: 2017
...  2013 2014 2015 2016 2017 2018 Neues Alle
11.11.2017 > Für eine umfassende BAföG-Reform! - Nach der letzten BAföG Novelle 2014 klopfte sich die Bundesregierung auf die Schulter, ein Meilenstein in der BAföG Anpassung sei geschafft. Auch wenn viele wichtige Änderungen auf den Weg gebracht wurden, eine gute und gerechte Ausbildungsförderung sieht anders aus.
11.11.2017 > Gegen den Aufwind der Rechtsextremen - für eine progressive, schlagkräftige Politik! - Campusgrün bekräftigt seine Position gegen Kräfte der extremen Rechten und des Rechtspopulismus und fordert ein konsequentes Entgegentreten gegen solches Gedankengut an Hochschulen wie in der Gesellschaft.
11.11.2017 > Gender Studies unter Druck - nicht nur von Rechts! - Nicht erst seit dem Aufstieg der AfD kommen Gender Studies in Deutschland unter massiven Druck. Sie werden unter dem Vorwand der Unwissenschaftlichkeit von verschiedenen Akteur*innen des rechtskonservativen Spektrums, aber auch von der vermeintlichen "Mitte" der Gesellschaft heraus heftig kritisiert und es werden Forderungen nach deren Abschaffung in Wahlprogrammen und Anträgen in den Parlamenten gestellt.
11.11.2017 > Grundsatzposition: Verhältnis von Ökologie und Wirtschaft -
11.11.2017 > Stellungnahme von Campusgrün zum Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung -
11.11.2017 > Hochschulzugang für alle ermöglichen! - In Deutschland gibt es weiterhin ein hohes Interesse an Studienplätzen. Unter anderem folgt daraus, dass die Anzahl an zulassungsbegrenzten Studiengängen steigt und die NC-Grenzen sich weiter verschärfen (CHE, 2017).
08.07.2017 > Campusgrüne Forderungen an das Bundestagswahlprogramm 2017 von Bündnis 90/Die Grünen -
13.03.2017 > Beschlüsse der 35. Mitgliederversammlung - Alle Beschlüsse der Bundesmitgliederversammlung findet ihr auf Antragsgrün.
11.03.2017 > GEGEN JEGLICHE STUDIENGEBÜHREN! - Campusgrün bekräftigt seine Beschlüsse aus den Jahren 2003, 2005, 2008, 2009 und 2014, wonach alle Studiengebühren abzulehnen sind. Das umfasst also auch Studiengebühren für internationale Studierende (Bildungsausländer*innen), wie sie von Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin von Baden-Württemberg, vorangetrieben werden.
11.03.2017 > FÜR OPEN ACCESS UND OPEN EDUCATIONAL RESSOURCES IM URHEBER*INNENRECHT - Campusgrün fordert erstens die Ermöglichung eines kostenfreien Zugang zu durch den Einsatz öffentlicher Mittel entstandene Erkenntnisse für alle Mitglieder der Gesellschaft; bei gleichzeitiger Verhinderung einer kommerziellen Nutzung durch Dritte (Open Access). Zweitens fordern wir freien Zugang zu Lehr- und Lernmaterialien zu ermöglichen so wie Inhalte für die Weiterverwendung mit freien Lizenzen bereit zu stellen (Open Educational Ressources).
11.03.2017 > POLITISCHE AUTONOMIE DER STUDIERENDENSCHAFT WAHREN! SOLIDARITÄT MIT YXK! - Campusgrün verurteilt entschieden die politischen Angriffe mehrerer Hochschulleitungen in Deutschland auf die politische Autonomie der dortigen Studierendenschaften. Es ist völlig inakzeptabel, dass Hochschulleitungen Diskussionsveranstaltungen und Filmvorführungen der studentischen Vereinigung YXK - Verband der Studierenden aus Kurdistan verbieten wollen bzw. sich dieses vorbehalten. Campusgrün wertet dies als zielgerichteten Angriff auf eine dissidente Gegenöffentlichkeit und eine Beschränkung des öffentlichen Diskurses.
11.03.2017 > Keine Zusammenarbeit mit BDS - sogenannten Antizionismus entlarven - Der ideologisch motivierte und auf die Delegitimierung Israels ausgerichtete Geschichtsrevisionismus und die Zusammenhangsverkürzungen der BDS-Bewegung sind als solche klar zu benennen und zu verurteilen. Jegliche Zusammenarbeit mit BDS ist daher abzulehnen.
Nachrichten