33. BMV: Selbstorganisierung von Geflüchteten unterstützen - gegen Zwangszuweisung und Abschiebung

28.02.2016: Campusgrün unterstützt die Selbstorganisierung von Geflüchteten und ihre Kämpfe um selbstverwaltete Räume ohne staatliche Repression und Abschiebedruck. Projekte, die Räume mit und für Geflüchtete aneignen, werden explizit befürwortet.

Wir lehnen ab, dass der Staat Menschen verteilt und damit über ihr Leben bestimmt - Projekte wie die genannten können einen Ausweg aus der Situation der Zwangszuweisung von Wohnorten und Räumen bieten. Von staatlicher Seite hingegen verlangen wir die Bedingungslose Bereitstellung von Ressourcen für das selbstbestimmte Leben aller Menschen in Europa und der Welt. Geflüchtete sind keine Verfügungsmasse und sollten jedes Recht auf eine autonome Gestaltung ihrer Lebenssituation haben.

Beschlossen am 28. März 2016 bei der 33. Campusgrün-Bundesmitgliederversammlung

Nachrichten