Miriam Block

Projektkoordinatorin im Bundesvorstand seit September 2016

Ich bin 26 Jahre alt und studiere an der Uni Hamburg im Master Psychologie. Hochschulpolitisch aktiv, u.a. bei CampusGrün, bin ich seit meinem Studienbeginn 2011. Seitdem habe ich mich in viele Gremien der Verfassten Studierendenschaft (u.a. als AStA Referentin für Ökologie und Nachhaltige Entwicklung) sowie der akademischen Selbstverwaltung eingebracht und zwei Nachhaltigkeitsinitiativen gegründet. Aktuell bin ich studentisches Mitglied im Akademischen Senat der Uni Hamburg. Bundesweit war ich bisher vor allem im Bereich Nachhaltige Entwicklung von Hochschulen, u.a. im und für das netzwerk n, aktiv. Dazu gehört für mich auch Umweltschutz in der Verwaltung und die Verankerung dieser Themen in der Lehre. Eng damit verknüpft ist für mich das Thema Studienreform. Ich finde es nicht nur unendlich dringend und wichtig die Prüfungslast zu reduzieren sowie ein interessengeleitetes Studium und den Master als Regelabschluss zu ermöglichen, sondern auch sich dafür einzusetzen wie hochschuldidaktisch sinnvolle Lehrformate (z.B. problembasiertes Lernen) und interdisziplinäre Zusammenarbeit an Hochschulen gefördert werden können. Darüber hinaus bin ich aktiv für Queerfeminismus und setze mich u.a. für Empowernment zur politische Teilhabe und gendersensible Sprache sowie gegen Diskriminierungen ein. Die Erfahrung in (hochschul)politischen Kreisen häufig eine der wenigen Frauen* zu sein hat mich sehr geprägt und motiviert daran etwas zu ändern. Im Bundesvorstand (BuVo) bin ich Projektkoordinatorin. Im Wintersemester 2016/17 lag mein Fokus in der Unterstützung der akut anfallenden Arbeit des BuVos wie bspw. Vernetzung und Vorbereitung von aktuellen Themen. Im Sommersemester 2017 werde ich dazu ergänzend die Aktivitäten des Bundesverbands zu Nachhaltiger Entwicklung an Hochschulen und Urheber*innenrecht koordinieren. Außerdem bin ich zuständig für den Kontakt zum fzs und die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Mir ist der Kontakt zu euch, den Basisgruppen, sehr wichtig. Ich will wissen was euch beschäftigt, wo ihr vor Herausforderungen steht und worüber ihr euch vom BuVo freut. Meldet euch bitte und gerne. Ihr erreicht mich unter: miriam.block[at]campusgruen.de