Fahrtkostenerstattung

Informationen zum Teilnahmebeitrag und zur Erstattung der Fahrtkosten.

Es werden in der Regel tatsächlich entstandene Fahrtkosten mit der Bahn oder dem Fernbus bis maximal zum BahnCard50-Tarifs einer Bahnfahrt in der 2. Klasse, einschließlich der Zuschläge für ICE und IC/EC, erstattet. Platzreservierungen werden erstattet, Nachlösegebühren nicht.

Ist die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich oder unzumutbar, werden Autofahrten mit 5 Cent pro Person und Kilometer erstattet. Notwendigkeit bitte vor der Fahrt mit der Geschäftsstelle abstimmen!

Bei einer Mitfahrgelegenheit lasst euch bitte von der/dem Fahrer*in eine Quittung mit folgenden Informationen ausstellen: Name der/des Fahrer*in, Autokennzeichen, euer Name, gefahrene Strecke, Preis, Datum, Unterschrift der/des Fahrer*in.

Damit eine Erstattung möglich ist, muss sich die/der Teilnehmer*in auf der Teilnahmeliste eingetragen haben. Die Originalbelege müssen nach der Veranstaltung gemeinsam mit dem Formular für die Erstattung der Fahrtkosten (s.u.) bis zu zwei Wochen nach Entstehung der Kosten (es gilt der Poststempel) in der Geschäftsstelle eingereicht werden. Der Betrag wird anschließend überwiesen. Grundlage für die Erstattung ist die Finanzordnung.

Teilnahmebeitrag

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung in Berlin 2008 wird für Veranstaltungen von Campusgrün im Regelfall eine Teilnahmegebühr von 5 Euro pro Tag erhoben. Es ist allen Teilnehmer*innen zu ermöglichen, anzugeben, dass die Teilnahmegebühr nicht entrichtet werden kann. Der Teilnahmebeitrag wird ggf. mit der Fahrtkosten-Erstattung verrechnet.

Zugehörige Dateien:
FahrtkostenformularDownload (71 kb)