Lia Strenge

Sprecherin des Bundesvorstands von April 2011 bis September 2011 , zuvor Mitglied (August 2010 - April 2011)

Foto von Lia

Ich bin 21 Jahre alt und studiere seit Oktober 2008 Energie- und Prozesstechnik an der TU Berlin.

Seit meiner Kindheit ist mein Leben grün. Ich bin auf Feldern herum gestiefelt und habe vor langer Zeit grün zu meiner Lieblingsfarbe erklärt. Was ist grün? Das ist Nähe zur Natur für mich, aber auch Gerechtigkeit und Mitgefühl. Das ist ökologisch und sozial.

Seither habe ich den Wunsch, Nachhaltigkeit (ein mittlerweile schwammiges Wort, ich meine die sogenannte starke Nachhaltigkeit...) oder auch den "Öko-Gedanken" in alle Bereiche der Gesellschaft zu bringen. Im Frühling 2010 habe ich Gleichgesinnte gefunden, um diesbezüglich an der Uni etwas zu bewegen, und wir haben INGruen gegründet.

Zentrale Themen der Hochschulpolitik sind für mich der Ausbau Erneuerbarer Energien, starke Nachhaltigkeit als Thema in der Lehre und mehr regionales, vegetarisches/veganes und "Bio"-Essen sowie Fairtradeprodukte an den Hochschulen.

Wichtig ist mir zudem die Ausfinanzierung der Hochschulen (natürlich nicht durch die Studierenden!) und Chancengleichheit in der Bildung. Das schließt Studiengebühren aus und Breitenförderung ein.

Ziemlich schnell sind wir mit INGruen auch Campusgrün beigetreten und haben damit bisher gute Erfahrungen gemacht. Seit August 2010 bin ich im Vorstand von Campusgrün und habe mich nach einiger Zeit eingelebt.

Ich hoffe, dass ich in Zukunft dazu beitragen kann, dass wir grünen Studierenden uns vernetzen. Denn gemeinsam an einem Strang ziehend ist bekanntlich mehr zu schaffen als allein. Dabei ist mir eine offene Debatte wichtig sowie Kompromissbereitschaft und ein bei allen vorhandener Wille zur Einigung.

Die Zunge auf dem Foto ist übrigens der Atomlobby und ihren schwarz-gelben Fans gewidmet. Don't worry. =)

Liebe Grüße
Lia

Wohnort: Berlin
Kontakt: via Formular