Ricarda Lang

Bundessprecherin seit April 2014, wiedergewählt als Sprecherin im September 2014

Hallo, mein Name ist Ricarda, ich bin 20 Jahre alt und studiere im fünften Semester Jura. Bisher habe ich in Heidelberg studiert und werde nun zum Wintersemester 2014 an die HU wechseln und nach Berlin ziehen. Ich war seit Beginn meines Studiums in der grünen Hochschulgruppe Heidelberg aktiv und setze mich sowohl im Senat als auch als Ökologiereferentin für grüne Themen und die Interessen der Studierenden ein. Bei Campusgrün war ich seit Mitte 2013 im Landesvorstand von Baden-Württemberg seit März 2014 als Bundessprecherin aktiv.

Ich will mich als Sprecherin dafür einsetzen, dass Hochschulpolitik mehr in den gesellschaftlichen Fokus rückt. Hochschulen können meiner Meinung nach als Institutionen der Lehre und der Forschung positiv zu der Gestaltung unserer Gesellschaft beitragen und eine Vorreiterrolle innerhalb dieser einnehmen. Das ist jedoch nur möglich, wenn sie selbst nachhaltig, demokratisch und gerecht sind. Deshalb will ich mich genau dafür stark machen.

Ein Thema, dass mir sehr am Herzen liegt, ist die soziale Öffnung der Hochschulen. Obwohl Bildung mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft ermöglichen sollte, werden durch unser Hochschulsystem häufig soziale Ungerechtigkeiten noch bestärkt. Deshalb muss Campusgrün dafür kämpfen, dass jede und jeder unabhängig von seiner finanziellen oder sozialen Situation die Möglichkeit hat zu studieren. Das setzt sowohl eine Ablehnung jeglicher Gebühren als auch eine bessere Studierendenförderung voraus.

Weiterhin wünsche ich mir demokratischere Hochschulen, die Studierenden und auch Mitarbeiter*innen die Möglichkeit geben, ihre Hochschulen auf Augenhöhe mit den Professor*innen mitzugestalten. Wir brauchen endlich echte Beteiligung in den universitären Gremien und eine Studierendenvertretung, die ernst genommen wird.

Ein weiteres Ziel für meine Amtszeit ist es, gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des BuVos die Frauenbeteiligung im Verband zu stärken. Ich wünsche mir echte Gleichberechtigung sowohl in den Verbandsstrukturen als auch in den einzelnen Mitgliedsgruppen.

Wenn ihr Fragen, Anmerkungen, Kritik oder irgendwelche anderen Anregungen habt, könnt ihr mich immer gerne unter ricarda.lang[at]campusgruen.de erreichen.