"Auf die Straße für freie Bildung!"

20.05.2014: Campusgrün ruft zum Aktionstag des Bildungsstreik 2014 am 20. Mai auf und unterstützt die Aktionen von Studierenden bundesweit.

"Wir als Studierende haben jeden Grund heute auf die Straße zu gehen!", betont Philipp Bläß, Bundessprecher von Campusgrün. "Seit Jahren wird im Bildungsbereich gekürzt. Schuldenbremse und Kooperationsverbot lassen uns im Moment keine Zuversicht darauf haben, dass die Bundesregierung und viele Landesregierung von sich aus etwas an der prekären Situation ändern . Deshalb nehmen heute bundesweit Grüne Hochschulgruppen am Aktionen zum Bildungsstreik 2014 teil."

"Wir setzen uns gegen die Unterfinanzierung des Hochschulbereichs, prekäre Arbeitsverhältnisse an Hochschulen , mangelnden bezahlbaren Wohnraum und die schleichende Entdemokratisierung der Hochschulen ein!", sagt Ricarda Lang, Bundessprecherin von Campusgrün. "Darum wollen wir im Rahmen des Bildungsstreiks 2014 am 20. Mai und darüber hinaus bei regionalen Demos im Juni und Großdemos im November auf die Straße gehen, und für eine offene, freie und demokratische Bildung streiten."

Nachrichten