Gratulation an "UniSolar"

28.11.2008: Zur Verleihung des Preises "Studierende für Studierende" des Deutschen Studentenwerkes für besonderes Soziales Engagement 2007/2008 an die Studierendeninitiative "UniSolar" erklären Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90'DIE GRÜNEN, und Inga Müller und Tom Münster, Vorsitzende von Campusgrün:

UniSolar Leipzig

"Wir gratulieren 'UniSolar' zu ihrer Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs 'Studierende für Studierende'. Der Wettbewerb wurde vom Deutschen Studentenwerk gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert, um geziehlt inovative Projekte von Studierenden zu würdigen.

UniSolar wurde vor zwei Jahren von Ferdinand Dürr und anderen ökologisch und innovativ denkenden Studierenden aus Leipzig gegründet, um die Energiewende an den Hochschulen einzuleiten. Die Idee des Projektes ist, dass Studierende Geld in Solardächer auf Universitätsgebäuden investieren und dieses samt Zinsen nach einigen Jahren wieder zurück erhalten. Das Projekt macht Schule und entwickelt sich zu einer Bewegung, die inzwischen auch an amerikanischen Hochschulen wächst.

Für Campusgrün - dem Bündnis grün-alternativer Hochschulgruppen und die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bilden solche Projekte Meilensteine für eine neue Energiepolitik, die gerade junge Menschen für regenerative Energien in ihrem Lebensumfeld begeistert."

Nachrichten