Solidarsemester statt Krise auf unserem Rücken!

Es reicht! Wir fordern umfängliche Soforthilfen, krisenfeste Bedingungen und einen Stopp des künstlichen Normalbetriebs auf unserem Rücken! Keiner*m Studierenden darf die Pandemie zum Nachteil werden. Wir fordern: jedes Semester unter diesen Pandemiebedingungen muss ein Solidarsemester sein!

Die 41. Bundesmitgliederversammlung hat beschlossen: >> Kompletten Artikel lesen

Startschuss der Wohnraum-Kampagne "Kluge Köpfe brauchen Dächer!"

Campusgrün nimmt zusammen mit dem freien zusammenschluss von student*innenschaften (fzs e.V.), den Juso-Hochschulgruppen und weiteren Akteur*innen eine Wohnraumkampagne mit dem Arbeitstitel "Kluge Köpfe brauchen Dächer" zum Wintersemesterstart 20/21 auf. Unser Ziel ist der lautstarke Protest für eine nachhaltige, studentische Wohnraumwende über bunt-gefächerte Aktionsplattformen - weg von der betriebenen sozialen Spaltung hin zu einer bundesweit inklusiven, gleichwertigen besseren Bildungsbasis im Wohnraumsektor.

Die 41. Bundesmitgliederversammlung hat beschlossen: >> Kompletten Artikel lesen

Studierende sind Wissenschaftssubjekte, kein Publikum! - Für eine solidarische Universitätsöffnung!

CampusGrün setzt sich dafür ein, dass Hochschulen für den universitären "Normalbetrieb" (Seminare, Mensen, Arbeitsplätze, Bibliotheken, Gremienorte) für das WiSe 20/21 so weit wie möglich wieder geöffnet und zugänglich gemacht werden, damit gesellschaftliche Krisen mit einem kritisch-wissenschaftlichen Ansatz verhandelt werden können. Dabei müssen Hygienekonzepte zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ausreichend beachtet werden.

Die 41. Bundesmitgliederversammlung hat beschlossen: >> Kompletten Artikel lesen

Nachrichten